21taktBergatreute/Ravensburg - Wer sich auf den Valentinstag einstimmen wollte oder wer sich einfach gut unterhalten wollte, kam am Vorabend im Ravensburger Figurentheater voll auf seine Kosten. Die Liebe, in verschiedensten Facetten, war das Thema, dem sich der Chor "InTakt" widmete. Ist die Liebe romantisch, lustig, hemmungslos, langweilig oder gar albern?

 

Bei der Beantwortung dieser Fragen wurde der Bogen musikalisch gespannt über Swing ("Rum and Coca Cola"), Schlager und Evergreens bis zu Hits unserer Tage ("A night like this") - die Reise führte dabei von Buxtehude bis nach Honolulu. Zwischen mehrstimmig arrangierten Songs gab es Gedankenanstöße in lyrischer Form (etwa "Was es ist" von Erich Fried).

Begleitet wurden die zwölf Singstimmen meist von Keyboard und Gitarre, aber auch Akkordeon, Trompete und Percussion-Instrumente kamen zum Einsatz. Auch in der Dekoration und sogar in den Pausenhäppchen wurde eine Verbindung zum Valentinstag hergestellt. Mit einem Fruchtbarkeitstanz als zweiter Zugabe wurden die begeisterten Zuhörer verabschiedet - man darf gespannt sein, ob Folgen dieses Fruchtbarkeitstanzes in ein paar Monaten in den statistischen Daten erkennbar sind. 

 

Text und Bilder von Klaus Wäscher

 

  • P1370966_Raw_800P1370966_Raw_800
  • P1370972_Raw_800P1370972_Raw_800
  • P1370981_Raw_800P1370981_Raw_800

  • P1370987_Raw_800P1370987_Raw_800
  • P1370990_Raw_800P1370990_Raw_800
  • P1370996_Raw_800P1370996_Raw_800

  • P1380012_Raw_800P1380012_Raw_800
  • P1380054_Raw_800P1380054_Raw_800
  • P1380081_Raw_800P1380081_Raw_800

  • P1380091_Raw_800P1380091_Raw_800
  • P1380100_Raw_800P1380100_Raw_800
  • P1380119_Raw_800P1380119_Raw_800

  • P1380155_Raw_800P1380155_Raw_800
  • P1380163_Raw_800P1380163_Raw_800

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok