Schreiner

Haisterkirch/Wangen - Weder hohe Temperaturen noch Gewitterregen konnten die zahlreichen Besucher davon abhalten, zu den Ausstellungen der Gesellenstücke 2015 des Schreinerhandwerks in Haisterkirch und Wangen i. A. zu kommen. Im Haisterkircher Klosterhof war der Andrang noch größer als je zuvor in den vergangenen vier Jahren.

 

Insgesamt wurden fünfzig recht unterschiedlich gestaltete und persönlich bestimmte Prüfungsstücke gezeigt, davon 13 im Gewerbe-Schulzentrum Wangen (Friedrich-Schiedel-Schule) und 37 in den barocken Räumen des Haisterkircher Klosterhofs. In Haisterkirch wurden die Gesellenstücke von 6 angehenden Schreinerinnen und 31 angehenden Schreinern präsentiert. In Wangen gehörte eine zukünftige Gesellin neben einem Dutzend männlicher Kollegen zu den Ausstellenden.

Die Ausstellung in Haisterkirch wurde mit Abschlussarbeiten von Schülern der Gewerblichen Schule Ravensburg bestückt, deren Einzugsbereich auch den Kreis Biberach (7), den Bodenseekreis (6), den Kreis Sigmaringen (1) und den Kreis Ravensburg (23) umfasst.

Kreishandwerksmeister Michael Bucher aus Bad Waldsee-Hittelkofen – er ist zugleich der Obermeister der Schreinerinnung Ravensburg – war sichtlich erfreut über den großen Besucherandrang und begrüßte ganz besonders auch Bürgermeister Roland Weinschenk und Ortsvorsteherin Rosa Eisele. Er bedankte sich bei der Stadt und der Ortschaft für das stets gezeigte große Entgegenkommen bei Planung, Vorbereitung und Durchführung der Ausstellung.

Dann verkündete er ganz Bedeutungsvolles, denn er konnte mitteilen, dass alle 50 Prüfungskandidaten die Gesellenprüfung 2015 bestanden haben.

Den Anwärtern wurde an diesem Samstag das vorläufige Prüfungsergebnis als Schriftstück ausgehändigt. Die offiziellen Gesellenbriefe gibt es bei einer späteren Feier der einzelnen Kreisinnungen. Für den Landkreis Ravensburg ist diese Feier dann im Bauernhausmuseum Wolfegg vorgesehen.

Bucher war voll des Lobs über diesen sehr guten Jahrgang und fügte auch an: „Wir sind ganz stolz auf euer Ergebnis. Etliche mit 1,... sind dabei.“

Er hob noch einmal deutlich hervor, welche großartige Perspektiven so eine handwerkliche Ausbildung ermöglichen kann. Er warb dafür, dass die neuen Gesellinnen und Gesellen auch bei den Wettbewerben „ Gestaltete Gesellenstücke“ teilnehmen sollen, die auf Innungs-, Landes- bis hin zur Bundesebene führen. Dass dabei besondere Bewertungskriterien gelten wie Form, Gebrauch und Beziehungen konnte man bei den diesjährig ausgestellten Gesellenstücke auch gut erkennen. Gestaltungsideen, Materialien, Gebrauchstauglichkeit, Funktionalität und saubere Verarbeitung sind Merkmale und Markenzeichen bester individuell gestalteter Qualitätsarbeit.

Die Prüfungsstücke bei der Ausstellung im Klosterhof waren so vielfältig mit unterschiedlichsten Produktergebnissen, angefangen bei klassischen Möbelstücken wie Anrichte, Barschrank, Flurmöbel, Glasvitrine, Schreibtisch, Schmuckkasten, Sideboard, Stehpult, Waschtisch bis hin zu eher ausgefallenen Stücken wie Aktenkoffer, DJ Case , Gitarrenständer und sogar eine Hantelbank.

Mit festem Händedruck gratulierten Michael Bucher, der Prüfungsvorsitzende Klaus Wachter und Georg Rundel von der Gewerbeschule Ravensburg jedem Einzelnen der frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen und dazu gab es noch einen Gutschein für ein Vesper. Die Adolf Aich-Stiftung Ravensburg hatte dieses Mal für das kulinarische Angebot Sorge getragen. Der Reinerlös geht an die Kinderhospiz in Bad Grönenbach.

Fototext: Rudi martin

 

  • P1050812P1050812
  • P1050813P1050813
  • P1050816P1050816

  • P1050817P1050817
  • P1050820P1050820
  • P1050822P1050822

  • P1050823P1050823
  • P1050825P1050825
  • P1050828P1050828

  • P1050829P1050829
  • P1050832P1050832
  • P1050833P1050833

  • P1050834P1050834
  • P1050835P1050835
  • P1050836P1050836

  • P1050838P1050838
  • P1050840P1050840
  • P1050842P1050842

  • P1050846P1050846
  • P1050847P1050847
  • P1050849P1050849

  • P1050855P1050855
  • P1050857P1050857
  • P1050858P1050858

  • P1050860P1050860
  • P1050866P1050866
  • P1050868P1050868

  • P1050869P1050869
  • P1050875P1050875
  • P1050879P1050879

  • P1050888P1050888
  • P1050892P1050892
  • P1050895P1050895

  • P1050897P1050897
  • P1050901P1050901
  • P1050902P1050902

  • P1050907P1050907
  • P1050910P1050910
  • P1050912P1050912

  • P1050914P1050914
  • P1050915P1050915
  • P1050916P1050916

  • P1050917P1050917
  • P1050918P1050918
  • P1050920P1050920

  • P1050922P1050922
  • P1050924P1050924
  • P1050925P1050925

  • P1050926P1050926
  • P1050927P1050927
  • P1050929P1050929

  • P1050930P1050930
  • P1050931P1050931
  • P1050932P1050932

  • P1050933P1050933
  • P1050934P1050934
  • P1050936P1050936

  • P1050940P1050940
  • P1050941P1050941
  • P1050944P1050944

  • P1050945P1050945
  • P1050947P1050947
  • P1050948P1050948

  • P1050949P1050949
  • P1050950P1050950
  • P1050951P1050951

  • P1050954P1050954
  • P1050957P1050957
  • P1050965P1050965

  • P1050968P1050968
  • P1050975P1050975
  • P1050977P1050977

  • P1050979P1050979
  • P1050982P1050982
  • P1050984P1050984

  • P1050985P1050985
  • P1050990P1050990
  • P1050992P1050992

  • P1050997P1050997
  • P1060003P1060003
  • P1060007P1060007

  • P1060013P1060013
  • P1060017P1060017
  • P1060019P1060019

  • P1060021P1060021

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.