Bad Hauerz

Hauerz - Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stuttgarter Landtag, Claus Schmiedel, kam zu einem Vor-Ort-Termin nach Hauerz, wo er sich vom Hauerzer Ortsvorsteher Kurt Miller schildern liess, wie engagiert sich seine Gemeinde für den Erhalt des örtlichen Freibades einsetzt. Im Bild v.l.n.r SPD-Landtagskandidaten für Wangen, Christian Röhl, SPD Fraktionsvorsitzender im Landtag Claus Schmiedel, Ortsvorsteher Kurt Miller, SPD MdB Martin Gerster, Ex-Ortsvorsteher Meinrad Baron

Leutkirch - Die Leutkircher Bank eG / Bad Waldseer Bank / Bad Wurzacher Bank sowie deren Tochterunternehmen, die OSB Volksbank Immobilien GmbH, wurde von Auditor Franz Dernoschek vom TÜV Saarland in den Bereichen Vorsorge, Baufinanzierung und Immobilien unter die Lupe genommen. Das erfreuliche Ergebnis: Alle geprüften Bereiche erhielten uneingeschränkt das TÜV-Siegel verliehen und eine ausgezeichnete Beratung bescheinigt.Der Auditor lobte besonders die angenehme Zusammenarbeit und die positiven Gespräche mit den Mitarbeitern.

Aitrach - Die zwei Aufsteiger aus der Kreisliga B6 trafen am ersten Spieltag gleich aufeinander. Der Meister aus Aitrach/Tannheim empfing am Sonntag die SGM Dietmanns/Hauerz, aufgrund des langen Kampfes der beiden Mannschaften um die Tabellenspitze, kennen sich beide Mannschaften sehr gut und somit hatte die Partie auch eine gewisse Brisanz. (Auf dem Foto: Hubert Göppel köpft das 0:1 für die SGM Dietmanns/Hauerz ||).

Bad Wurzach - Der Wanderverein Bad Wurzach führte vom 2. - 8. August unter kundiger Leitung von Paul Müller eine Bergwanderwoche im Hochtal Juf-Avers durch.Gespickt mit einzigartigen Höhepunkten, wie die Gipfelbesteigungen vom Piz Turba 3013 müM und Gletscherhorn 3107 müM, Passwanderungen Stallerberg mit den Flüeseen 2832 müM, Bergalgapass 2790 müM und Forcellinapass 2672 müM haben 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die herrliche Bergwelt mit Weitsicht in die Bergelleralpen und Berninamassiv genossen.

Bad Wurzach - Die Bad Wurzacher Sportschützen starten in die neue Saison, die im September, auf Bezirks bis Kreisebene mit sieben  Mannschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Pistole sowie Sportpistole und erstmals mit Luftpistole-Auflage. Luftgewehr III und ein Luftpistolenteam musste mangels Schützen abgemeldet werden. Das KK-gewehrquintett siegte im letzten  Durchgang klar und belegt in ihrer ersten  Saison auf Bezirksebene den sehr guten Rang vier.

Bad Wurzach - Hochgebirgstouren-Woche (Dreiländertour) vom Mi. 09.09.15  - Mo..14.09.2015 ( 5  Übernachtungen). Nach Tirol - Östliche Zillertaler Alpen.

 DSCN4623

Landkreis Ravensburg/Bad Waldsee - In der zweiten Kurswoche waren ebenfalls viele junge Musikanten aus dem gesamten Landkreis Ravensburg an der Schwäbischen Bauernschule sehr erfolgreich. So erzielten 28 Musikerinnen und 31 Musiker aus 27 Musikvereinen bei der Abschlussprüfung in Theorie und Praxis eine durchschnittliche Punktzahl von 82,5 (D3: 81,0) Als fulminanten Höhepunkt der sehr anstrengenden Woche präsentierten sich die Jungmusikanten am Freitagabend in der Stadthalle Bad Waldsee bei einem zweistündigen Konzert. Bild: Nachwuchs-Dirigent Maximilian Hörburger von der Musikkapelle Rohrdorf dirigiert meisterhaft

Brand in Kisslegg

Kißlegg - Innerhalb von vier Wochen verzeichnet die Gemeinde Kißlegg den dritten Brand durch einen Blitzeinschlag. Nach einem Kaminbrand in Immenried, dem anschliessenden Hofbrand in Kebach fing nun ein Dachgeschoss einer Doppelhaushäfte im Kißlegger Buchenweg wiederum durch einen Blitzeinschlag Feuer.

Molpertshaus - Nach den Sommerferien geht’s los – da ist für jeden etwas dabei! Musikalische Früherziehung für Kinder ab 5 Jahren Instrumentalausbildung für Kinder ab 9 Jahren Anmeldung  und weitere Infos bei Jugendleiterin Martina Waibel | Telefonnummer 07564 / 933850 | Jugendleitung@musikverein-molpertshaus.de | www.musikverein-molpertshaus.de

Bad Wurzach - Im letzten Verbandsspiel der Hobby-Mixed-Staffel hat es die Mixed-Mannschaft des TC 68 Bad Wurzach doch noch erwischt. Das Heimspiel gegen die SG Aulendorf 1 ging für die bisher ungeschlagenen Wurzacher überraschend mit 2 : 4 verloren. Trotz dieser Niederlage sicherte sich das TC 68 Team souverän die Meisterschaft. (Auf dem Foto: vordere Reihe von links nach rechts: Sepp Mutter, Anton Aigner, Werner Bodenmüller | hintere Reihe von links nach rechts. Peter Schmode, Iris Schmode, Birgit Rutta, Maria Schad, Renate Glinka, Udo Glinka)

Kißlegg - Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Donnerstag einem Pferd Schnittverletzungen im Bereich des Afters beigebracht. Die Besitzerin hatte das Pferd, ein weißer Württemberger, 23 Jahre alt, weiblich, wie üblich am Donnerstagabend um 21.00 Uhr auf die Koppel gebracht. Die befindet sich im Weiler Höllenbach, direkt hinter dem Stall. Am Donnerstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, fiel ihr dann auf, dass das Pferd hinkte. Bei genauerer Nachschau stellte sie anschließend die Schnittverletzungen fest. Nach Meinung eines Tierarztes handelt es sich eindeutig um Schnittverletzungen. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 0751/803-3333 bei der Polizei Ravensburg zu melden.

Bad Wurzach - Lesepicknick unter freiem Himmel – das fanden die kleinen Leseratten am Mittwochnachmittag toll. Nachdem jedes der über 20 Kinder einen Namensaufkleber hatte, ging es mit dem Leiterwagen los. Bepackt mit Picknickdecken, Proviant und Büchern machte sich die Truppe um Stadtbücherei-Leiterin Christiane Linge auf den Weg durch den Kurpark und suchte sich ein schattiges Plätzchen. In drei Gruppen aufgeteilt lauschten die kleinen – und zum Teil auch großen – Besucher neugierig den spannenden und witzigen Geschichten der Vorleserinnen. Dazwischen konnten sich die Kinder stärken und zur nächsten Vorlesestation wechseln. Abschließend marschierten sie gemeinsam voller Freude wieder zurück.

Bad Wurzach - Vergangene Woche fand auf der Reitanlage am Leprosenberg das alljährliche Reiterlager des Reit- und Fahrvereins Bad Wurzach statt. Erstmalig in diesem Jahr gab es ein dreitägiges Jugendlager für die Reiterjugend über 10 Jahre, welches nahtlos am letzen Tag in eine Reiterfreizeit überging, an welcher die jüngeren Vereinsmitglieder im Mittelpunkt standen und von den Jugendlichen tatkräftig durch den Tag begleitet wurden.

Bad Wurzach - Am Mittwoch, 12. August 2015 gestalteten die Mitarbeiter der Gesundheits- und Wellnessoase Vitalium einen Vormittag im Rahmen des Bad Wurzacher Ferienprogramms. Bei einer kurzen Führung durch das Wohlfühlhaus und den Saunabereich erfuhren die dreizehn angemeldeten Kinder, was das Vitalium alles zu bieten hat.

Hamburg – Zurzeit sind wieder besonders viele Wespen unterwegs. Ob Kuchen oder Kotelett – wir können fast nichts draußen essen, ohne die Tiere anzulocken. Volker Mauss, Biologe vom Zentrum für Wespenkunde, erklärt den Grund: „Die Wespenpopulation erreicht im August den Höhepunkt und benötigt viel Nahrung – vor allem Proteine und Kohlenhydrate.“ Fühlen sich die Wespen bedroht, stechen sie zu. Das ist für die meisten Menschen sehr schmerzhaft, aber eher ungefährlich.

Bad Wurzach - Das Regierungspräsidium Tübingen lässt ab Montag, 17.08.2015 den Knotenpunkt B 465 / L 314 bei Bad Wurzach zu einem Kreisverkehrsplatz umbauen. Durch den Umbau wird ein Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Leistungsfähigkeit am Knotenpunkt geleistet. Die Umbauarbeiten beginnen am Montag, 17.08.2015 und dauern etwa bis zum Freitag, 16.10.2015.

Haidgau - Einladung zur öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Haidgau am Mittwoch, den 19. August 2015 im Rathaus um 20 Uhr.

Bad Wurzach - Ein Smartphone, das auf dem Fenstersims im Wohnzimmer eines Wohnhauses in der Bürgerstraße lag stahl ein Unbekannter am Mittwoch, gegen 05.00 Uhr. Der Unbekannte warf einen Stein gegen die Fensterscheibe im Erdgeschoss und ergriff durch die zerbrochene Fensterscheibe das Handy. Die Bewohnerin hörte das klirrende Geräusch und ging ins Wohnzimmer. Da sah sie den flüchtenden Mann. Er soll groß und schlank sein und trug ein weißes T-Shirt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07561/84880 zu melden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.