Bad Wurzach - Auch in diesem Jahr gibt es erfreuliche Nachrichten aus Stuttgart für „Maria Rosengarten“. Das Finanz- und Wirtschaftsministerium hat entschieden, im laufenden Jahr 400.000 Euro für das Projekt und die Außenanlagen nach Bad Wurzach fließen lassen. Damit beläuft sich die Gesamtsumme der zugesagten Finanzmittel auf mittlerweile 4,6 Mio. Euro.

Kisslegg - Nur glücklichen Umständen und dem umsichtigen Verhalten betroffener Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass durch einen Falschfahrer keine Personen zu Schaden kamen.

Bad Wurzach - Für 46 Schülerinnen und 39 Schüler am Salvatorkolleg in Bad Wurzach ist es ein bedeutender Tag: Am Mittwoch beginnt die Abiturprüfung.Los geht es morgens um acht Uhr mit dem Fach Deutsch. Es folgen am Donnerstag um 8.30 Uhr Mathematik und am Freitag zur selben Zeit Französisch.

Bad Wurzach (Leserbrief) - Die veröffentlichten Erklärungen von Wintershall zur geplanten Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen im Aufsuchungsgebiet Engelsberg führen in die Irre. Als ehemalig Betroffener fühle ich mich von der Aussicht auf *kooperativen* Umgang mit Anwohnern und Grundeigentümern geradezu verhöhnt.

Immenried - Der Sportverein Immenried lädt alle Freunde des Kartenspiels zu seinem traditionellen Tarockturnier ein. Gespielt wird am Samstag, den 21. März 2014 ab 19.45 Uhr im Vereinsheim des SV Immenried. Anmeldeschluss ist am Samstagabend um 19.30 Uhr.
Mitspielen darf Jedermann/frau. Die Startgebühr beträgt 10 Euro. Es winken interessante Sach- und Geldpreise. Die Startgebühr wird komplett ausgeschüttet. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und wünschen allen Kartenspieler viel Erfolg.


Bad Waldsee/Haidgau
- Ein buntes und abwechslungsreiches Programm bot die Musikkapelle Haidgau beim Frühschoppenkonzert in der Stadthalle Bad Waldsee und konnte so sogar weitgereiste Gäste aus Japan unterhalten. Nachdem die musikalische Vorständin Katharina Fugunt die zahlreichen Gäste begrüßen konnte, startete die Musikkapelle Haidgau traditionell mit dem „Fliegermarsch“ aus der Operette „Der fliegende Rittmeister“ und der Polka „Von Freund zu Freund“.

Bad Wurzach - Wahlleiter Alfons Diem bescheinigte seinen 21 Wahlhelfern gute Arbeit. 2 3/4 Stunden nach Schliessung des Wahllokals im Pius Scheel Hausum 16.00 Uhr konnte er bereits das vorläufige Endergebnis der Kirchengemeinderatswahlen in St. Verena bekannt geben.

13Feuerwehr

Arnach/Bad Wurzach - Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wurzach kamen 177 (von 285) stimmberechtigte Feuerwehrleute in die Turn- und Festhalle Arnach. Ihr oberster Dienstherr Bürgermeister Roland Bürkle musste angesichts der vielen Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen an diesem Abend viele Hände schütteln. Wilfried Vonier, der 25 Jahre die Seibranzer Wehr leitete, wurde zum Ehrenkommandanten ernannt und zum stellvertretenden Kommandanten der Gesamtfeuerwehr gewählt. Im Bild Kommandant Fesseler(l.) mit dem Nachfolger Wilfried Vonier des bisherigen stellvertretenden Kommandanten Gottfried Hierlemann (2.v.r.) und ganz rechts Bürgermeister Roland Bürkle

14bockbierfest

Bad Wurzach - Zum 43. Mal lud die Stadtkapelle Bad Wurzach in die Turn- und Festhalle Bad Wurzach zu ihrem traditionellen Bockbierfest ein. Bei einem Glas der flüssigen Mönchsnahrung in der Fastenzeit war nicht nur bei Speis und Trank einiges geboten, denn auch das an diesem Samstagabend angebotene Showprogramm auf der Bühne konnte sich sehen lassen.

Titel

Bad Wurzach - Integration geht auch durch den Magen. Auf der Kirmes des KBIV gab es türkische wie auch deutsche Leckereien. „Integration", ist das Hauptanliegen des Kultur-Bildung-Integration-Vereins.

13Bauernversammlung

Gaisbeuren- Wurden für ihren Einsatz im Projekt „Gläserne Landwirtschaft des Landratsamtes mit Urkunden ausgezeichnet. Landrat Kurt Widmaier ehrte bei der Jahreshauptversammlung des Bauernverbandes Allgäu-Oberschwaben im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren v.l.n.r. Waltraud Allgäuer, Landwirt Zembrot und vom Milchwerk OMIRA Sarah Schwarzpaul. Der Landrat selbst erhielt zur Anerkennung seines Einsatzes für die regionale Landwirtschaft, von der Vorstandschaft des Bauernverbandes seinen eigenen kleinen Stall. Natürlich mit allem notwendigen Vieh bestückt.

Haslach - Seit 18 Jahren veranstaltet der Musikverein Haslach e.V. vor idyllischer Kulisse das erfolgreiche Seenachtfest. Auch in diesem Jahr, am 18. bis 19. Juli,werden wir unseren zahlreichen Besuchern einen herrlichen Markt direkt an der Promenade anbieten. Auf dem Markt stehen regionale Kunsthandwerker und Naturprodukte im Vordergrund.

GALBad Wurzach - Beim Grünen Bürgertreff in Bad Wurzach am 04. März 2015 im Casa Rossa, konnte der Leiter des Forstamtes Leutkirch, Herr Weishaupt, interessante Informationen zum Eschentrieb-Sterben und den Gegenmaßnahmen geben.

raimund haser 002Landkreis Ravensburg - Im Juni 2015 wird sich Raimund Haser bei der Nominierungsversammlung der CDU im Wahlkreis 68 als Nachfolger von Paul Locherer und somit als Erstkandidat der Christlich Demokratischen Union für die Landtagswahl 2016 bewerben. Bis dahin will er viele Bürger aus dem Wahlkreis 68 persönlich kennenlernen.  Er freut sich jetzt schon darauf.

Seibranz - Beim ersten internationalen Irish Dance Wettbewerb 2015 in Stuttgart am 28.2. und 1.3. starten die Kemptner Irish Dance Tänzer mit guten Leistungen in die Wettkampfsaison 2015. Die Tänzer der Steptanz! Werkstatt waren mit 12 Tänzern am Start. Wie immer überzeugten alle durch guten Rhythmus, tolle Haltung und Präsenz. (Auf dem Bild: Präsentieren sich in Stuttgart gut in Form: die Tänzerinnen der Steptanz! Werkstatt.)

Bad Wurzach - Die Stadtverwaltung hatte die Bad Wurzacher Bürger eingeladen, aber nur etwa 90  Interessierte waren gekommen, um sich über die anstehenden großen Projekte, Neubau Hallenbad, Sanierung Schule Arnach, Entwicklungskonzept Unterschwarzach und die Gestaltung der Aussenanlagen von Maria Rosengarten zu informieren.

Bad Wurzach - Die Wuzacher Jugend-Leichtathleten nahmen erstmals wieder an dem Aulendorfer Kinderhallensportfest teil.


Bad Wurzach
- Das Thema Achtsamkeit ist zurzeit in aller Munde, und war auch Thema beim Begegnungstag des Katholischen Frauenbundes am vergangenen Dienstag, 10.März. (Foto: Pfarrerin Barbara Vollmer-Backhaus, rechts Luise Buchschuster (Vorsitzende Frauenbund Bad Wurzach)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok