Landkreis Ravensburg - Im Landkreis Ravensburg gibt es momentan noch freie Plätze in anerkannten Ausbildungsbetrieben. Der Berufsabschluss ist „ Hauswirtschafter/in“.

Bad Waldsee - Die Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen der Volks- und Raiffeisenbanken hat in einer Feierstunde im Haus am Stadtsee am Dienstagabend in Bad Waldsee die Sieger des regionalen VR-Innovationspreis Mittelstand 2015 geehrt. Das Preisgeld in Höhe von 12.000€ gewannen Firmen aus Altshausen, Weingarten und Kißlegg. (Auf dem Foto: Das Siegerfoto mit v.l.n.r. Klaus Remensperger Mitglied der Jury und Vorstandsmitglied der VR Bezirksvereinigung, Manfred Bader (3.), Willi Stadler (1.), Volker Jauch (2.) und Franz Schmid, Vorsitzender der Bezirksvereinigung.)

Bad Wurzach - Die einen sammeln Briefmarken, die anderen Bierdeckel. Der Bad Wurzacher Wolfgang Kiefer (47) hat ein Faible für alte Motorräder der 125ccm-Klasse. Mehr noch. Der gelernte Einzelhandelskaufmann steigt sogar manchmal auf eine seiner Maschinen und fährt Rennen. Deshalb ist er auch schon als „schnellster Hosenverkäufer Bayerns“ bezeichnet worden. Bayern? Ja! Kiefer ist zwar Baden-Württemberger, arbeitet aber in einem Modegeschäft in Memmingen.

Abbau
Dietmanns
- Nach fünf Tagen ist das 39. traditionelle Frühlingsfest Dietmanns am Sonntag mit der "Allgaier Schlanzlmusi" zu Ende gegangen. (Foto: Abbauteam des MVD am Montagnachmittag)

Eintürnen - Samstagspilgern: Alles neu macht der Mai – Mit Gottes Geist auf neuen Wegen pilgern. Samstag, 23. Mai 2015, 14:00 – 17:00 Uhr, Ausgangs/Endpunkt: St.-Martins-Kirche Eintürnenberg

Unterschwarzach - Zur 2. Unterschwarzacher Maihockete am 30. April 2015 fanden sich trotz durchwachsenem Wetter ca. 150 Besucher ein; ein voller Erfolg für diese noch junge Veranstaltung. Vielen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die diese Hockete unterstützen. Der Maibaum von Firley´s Freiland Hof wurde mit einem beachtlichen Kranenwagen der Fa. Horst Dangel unter der Begleitung der Unterschwarzacher Musikkapelle und unter großem Beifall der Bevölkerung gestellt.

OsgOberschwarzach/Unterschwarzach/Arnach/Haidgau - Die Obere Schussentalgruppe wird für den einwandfreien Betrieb des Leitungsnetzes vom 20. bis 22. Mai an ausgewählten Punkten des Trinkwassernetzes Messungen durchführen. Betroffen sind die Ortsteile Oberschwarzach, Unterschwarzach, Arnach und Haidgau mit den dazugehörenden Wohnplätzen. Die Messungen sind Bestandteil einer Rohrnetzberechnung und werden von einem Fachplanungsbüro begleitet.

Bad Wurzach - Die Stadt Bad Wurzach erwartet weitere Flüchtlinge. Sie sollen am Mittwoch, 20. Mai, in der Riedstadt ankommen und haben dann eine lange und sehr strapaziöse „Reise“ hinter sich: Die 48 zu erwartenden Asylbewerber kommen allesamt aus Gambia.

Bad Wurzach - Martin Stellberger aus Weingarten hat mit seinem Pferd Flamenco die ehemalige innerdeutsche Grenze bis an die Ostsee abgeritten – vom Dreiländereck Sachsen-Bayern-Tschechien bis nach Priwall an der Ostsee. Während seines 1400 km langen und 13 Wochen dauernden Ritts suchte und fand er viele Spuren und Reste dieser Grenze.In seinem Reisevortrag erzählt er mit Bildern, wie die Menschen im ehemaligen DDR-Grenzgebiet lebten, woran sie sich erinnern und wie sie die Wende erlebt haben.

 

 

 

kirchenchor

Seibranz - Der Kirchenchor Seibranz konnte bei der Maiandacht am 03.05.2015 9 langjährige Sängerinnen und Sänger ehren. Bezeichnend für die mehr als 245 jährige Sängergemeinschaft ist die große Treue zum Kirchenchor. Stadtpfarrer Stefan Maier, Dirigentin Agnes Schad und die Vorsitzende Anne Frischknecht dankten allen für die Bereitschaft und die ehrenamtliche Mitgestaltung des kirchlichen Jahres in der Gemeinde.

17dietmanns

Dietmanns - Mit einer klasse Bühnenshow, perfekter Stimmungsmusik für jeden Geschmack und mit einem Wurzacher Musiker, sorgte die Band Allgäuwild für einen tollen Abend der Blasmusik beim 39. Frühlingsfest des Musikverein Dietmanns. 

vs560

Bad Wurzach - Ein Junge und sechs Konfirmandinnen wurden am Sonntag, 17. Mai, in der Evangelischen Kirche Bad Wurzach konfirmiert. Unter dem Motto „Auf dem Weg ins Leben, auf dem Weg zum Glauben" gestalteten die Jugendlichen ihren Gottesdienst mit eigenen Texten und Gebeten. Bild: Die KonfirmandInnen von links nach rechts: Sinja Wiest, Seibranz; Henriette Elsäßer, Unterschwarzach; Mona Egner, Arnach; Yvonne Neumayer, Hauerz; Pfarrerin Barbara Vollmer; Vadim Musienko, Seibranz; Maren Kuwilsky, Bad Wurzach; Lena von Zadow, Bad Wurzach.

vs560

Bad Wurzach - Am 16. Mai 2015, feierte der Senjorentreff /Wachhäusle sein 30 Jähriges Jubiläum im Kurhaus. Hanne Kirchleitner begrüßte dazu unseren Bürgermeister Herrn Bürkle, alle derzeitigen und ehemaligen, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Herr Bürkle lobte die Leistung aller Ehrenamtlichen und meinte, "falls es den Senjorentreff noch nicht gäbe, müsste man ihn glatt neu erfinden". Dabei war die Einführung, laut Frau Lacher, vor 30 Jahren gar nicht so einfach.

neue Ministranten 2015

Haidgau - Alle vier Kommunionkinder dürfen wir bei den Ministranten herzlich begrüßen: Maja Gütler, Martina Merkel, Fabian Schmidt, Julian Rösch.

Kreis Ravensburg – Rund 80.000 sogenannte „Verbindliche Behältervorschläge“ des Kreisabfallwirtschaftsamts werden in den kommenden Tagen den Haus- und Wohnungseigentümern im Landkreis Ravensburg zugestellt.

vs560

Bad Wurzach - Mit dem traditionellen Kinderfest feierte der türkische Elternverein von Bad Wurzach im Kurhaus den Jahrestag der Staatsgründung der Türkei und dankte damit auch den Müttern der vielen Kinder, die das Fest mitgestalteten.

14fruehlingsfest

Dietmanns - Auch wenn es zu Beginn des Frühschoppens nicht gut aussah, die als Parkplatz vorgesehene Wiese musste gesperrt werden, war das Zelt rasch gefüllt. Die Gäste hatten ihre Vehikel halt an den Strassenrändern und im ganzen Ort verteilt, denn der nunmehr zum 39. mal stattfindende Frühschoppen ist ein absolutes Muss.

13global

Bad Wurzach - Das Salvatorkolleg Bad Wurzach wurde 90 Jahre. Und weil der Global Day im Vorjahr so gut gelungen war, haben Schulleitung, SMV und Schulträger den Global Day des Jubiläumsjahr zur offiziellen Jubuiläumsfeier erkoren. (Im Bild die Band Papirossi)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.