LandschaftsschuetzerBad Wurzach - Enoch zu Guttenberg, der weltbekannte Dirigent, gehörte zu den Gründern Deutschlands ehemals bedeutendster Naturschutzorganisation, dem Bund Umwelt- und Naturschutz Deutschlands (BUND). Dort ist er ausgetreten.

KolpingBad Wurzach - Die Kolpingfamilie Bad Wurzach  ist seit Jahren für die Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“ der Diözese Rottenburg in St. Verena verantwortlich.

MVAArnach - Am vergangenen Sonntag hatte der Musikverein Arnach zum beliebten Vorspielnachmittag eingeladen.

In Zusammenarbeit mit den Lehrern der Jugendmusikschule bereiteten sich die Schüler die letzten Wochen auf ihren Auftritt vor. So zeigten die Schüler in Einzel und Gruppenvorträgen ihr erlerntes Können.

Die Eltern und alle Zuhörer wurden mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Ochsen Schaal 560

Bad Wurzach - Natürlich mit einem gegrillten Ochsen wurde der Gasthof zum Ochsen in der Herrenstrasse am Samstag wiederöffnet. Neuer Pächter ist Heiko Schaal, ein gebürtiger Berliner und gelernter Metzger, der seit rund zwanzig Jahren im Oberschwäbischen  eine Catering-Firma betreibt. Foto: Heiko Schaal und seine Frau Maggie, das neue Pächterpaar des Ochsen

Aktionaer titel 560

Bad Wurzach - Die Schülerfirma des Salvatorkollegs The Others hielt ihre erste Aktionärsversammlung ab. Rund ein Drittel der Aktionäre war dazu ins Schloss gekommen. Foto: Die Jungunternehmer mit ihrem Betreuungslehrer Alexander Notz (rechts)

Elternverein
Bad Wurzach
- Der AKP-Abgeordnete Ali Ercoskun besuchte auf Einladung des türkischen Elternvereins Bad Wurzach unsere Region.

Kegler
Bad Wurzach
- Bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft meldeten sich unerwartet viele Teilnehmer an. Es gingen sogar 17 Mannschaften an den Start. (Foto v.l.:Mannschaftführer „So isch recht", Mannschaftführer „SPC", Patricia Laybourn, Roland Gindele, Simon Seible, Hildegard Kolb, Maximilian Seible, Markus Wagner, Lisa Seible, Tom Kruppa, Mannschaftsführer „An die Bande", Achim Miller, Manuel Stölzle, Birgit Miller, Celik Cicek, Suna Cicek, Andre Loritz)

kbzo 02 560

Bad Wurzach/ Biberach - Die Stiftung KBZO hat im Jahr 2011 ihr Angebot der Offenen Hilfen für Kinder und Jugendliche auf Biberach ausgeweitet. Die Offenen Hilfen organisieren Freizeit- und Bildungsangebote, an denen jeder teilnehmen kann. Von Anfang mit dabei: Schülerinnen und Schüler des Salvatorkollegs Bad Wurzach, die sich ehrenamtlich engagierten.Bild:„Eine sehr schöne und prägende Erfahrung“: Durch die Begleitung einer Ferienfreizeit sammeln die Salvatorkolleg-Schüler praktische Erfahrungen im Umgang mit der Vielfalt des Lebens und können diese Anregungen wieder in die Gesellschaft einbringen.

LeserbriefLeserbrief - Ond d'Schbidolkircha said!

WalzBad Wurzach - Alte Obstbäume, ja ganze Streuobstbestände, stehen wohl überall im Weg. Bäume entlang von Straßen, Bestände wertvoller alter Streuobstsorten, auch einzelne landschaftsbestimmende Monumente, weg damit, was haben sie hier noch zu suchen?
Wir brauchen Apfelsaftkonzentrat aus Südafrika oder China, Apfelkompott aus Südamerika und Honig aus Frankreich oder Marokko. Wirklich?

U16 560

Hauerz - Am vergangenen Wochenende bestritt die U16 des SV Hauerz den letzten Spieltag in Laupheim. Während man sich im ersten Spiel der TG Biberach mit 2:0 geschlagen geben musste, konnte sich der SVH im zweiten Spiel gegen den MTG Wangen mit 2:1 Sätzen durchsetzen. Dies bedeutet den 5. Tabellenplatz am Ende der Volleyball-Saison. Foto: Die Mannschaft der U-16 des SV Hauerz.

U18 Mannschaftsfoto 560

Bad Wurzach - Trotz zweier Niederlagen gegen den neuen Meister TSG Wilhelmsdorf und den Tabellendritten VfB Ulm zum Saisonende, sind die Trainer Regina Kolb-Dargel und Uwe Dargel mit ihren jungen Spielern sehr zufrieden.

Volleyball  Bad Wurzach - Wer hat Lust unsere Kindergruppen zu verstärken? Wir lernen zusammen Volleyball spielen, aber wir machen auch viele andere Ball- und Laufspiele.

 

Passion 560

Bad Wurzach - Die Neuinterpretation des Wurzacher Altares, vom Künstler Manfred Scharpf „Beatrice –  Wege aus dem Dunkel" genannt, hat nun ihren von Bürgermeister und Gemeinderat zu Beginn des Projektes vorgesehenen Platz in der Spitalkapelle erhalten. Mit einer Vernissage bedankten sich Stadt und Salvatorkolleg bei allen an dem Projekt Beteiligten in der Kapelle. Bild: Marie Weizenegger erklärt den Besuchern der Vernissage die Bilder der „Wurzacher Passion“.

baugrund sued

Bad Wurzach/Dietmanns - In Verbindung mit umfangreichen Schulungen und Workshops wurden bei der Firma Baugrund Süd in einer abschliessenden Neujahrsfeier verdiente Mitarbeiter geehrt. (Im Bild v. l. n. r. Christoph Knepel, Stephan Günter, Wolfgang Witzke, Anton Abele, Alois Jäger, nicht auf dem Bild: Michael Dinser)

Fit4 job

Leutkirch - Die Bewerbungsinformationsveranstaltung "Fit4Job" der Leutkircher Bank war einmal mehr auf riesiges Interesse gestoßen. Vorstand Stefan Scheffold durfte am Freitagabend 60 angemeldete Jugendliche zum Bewerbungscheck begrüßen. (Vorstand Stefan Scheffold im Vordergrund)

Leserbrief Bad Wurzach (Leserbrief) - Wenn der Bad Wurzacher Verwaltung - samt  "billiger" Beratung - nichts besseres einfällt, als die peinlichen Anbiederungsversuche öffentlich-rechtlicher, quasifiskalisch finanzierter Sender zu plagiieren, hätt' ich noch einen kostenlosen(!), für die Bevölkerungsstruktur repräsentativen, politisch vollkorrekten Vorschlag in Multikulti-Simultan-Sprach-Version...

Gruppe CMT 560

Bad Wurzach - Als erste große Tourismusmesse des Jahres ist immer die Messe CMT in Stuttgart ein gutes Barometer für die zu erwartenden touristischen Entwicklungen. Bild: Die Vertreter der Ferienregion Allgäu-Bodensee auf der CMT

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok