Evangelische Kirche

Bad Wurzach - Die Auftaktveranstaltung zur Visitation der Evangelischen Kirchengemeinde, das Gemeindeforum in der Mensa des Salvatorkolleges, wurde für die besuchenden Kirchenoberen zu einer beeindruckenden Veranstaltung. Kirchengemeinderat, Konfirmanden, Posaunenchor und Kinderkirche stellten sich stellvertretend für die Vielzahl von Gruppen aus der Gemeinde vor.

Stadtwerkstatt

Bad Wurzach - Das Stadtmarketingkonzept von Bad Wurzach ging in die nächste Runde: Die Agentur CIMA und die Verantwortlichen bei Stadt und HGV hatten zur 1. Stadtwerkstatt in den Kursaal eingeladen, bei der die Bürgerschaft sich mit Lob und Kritik über die Stadt in das Konzept einbringen konnte. Bürgermeister Roland Bürkle zeigte sich über die Beteiligung, es waren rund 120 Bürger aus dem Kernort und den Ortschaften in den Kursaal gekommen, zufrieden.

Gemeinderat

Bad Wurzach - Bestellung von Frau Bernadette Frick zur Standesbeamtin der 10 Standesamtsbezirke in Bad Wurzach +++ Zukunftsplanung Freiwillige Feuerwehr +++ Auswahl Generalplaner für das Freizeitbad am Grünen Hügel +++ Haushalt 2013 wird verabschiedet +++

Ziegelbach

Ziegelbach - Zum kleinen Jubiläum, denn zum 15. Mal veranstaltete der Kirchenchor Ziegelbach seinen im weiten Umkreis bekannten A-Capella Abend im Dorfstadel, hatte sich die Gastgeber mit ihrem musikalischen Leiter Günther Musch, Vorständin Klara Lott und Ansagerin Jutta Branz wieder einiges einfallen lassen.

Rief

Hauerz - Ein weiterer Termin im Wahlkampfkalender von Josef Rief, war der Besuch des Hauerzer Freibades am Abend des 23. August 2013. Gerne war der Bundestagsabgeordnete der Einladung des CDU-Ortsverbandes Hauerz gefolgt um des Hauerzer´s liebstes Kind zu besichtigen. (Bild von links: Klaus Schütt Gemeinderat (CDU), Martin Menig Ortsvorsteher, Josef Rief MdB, Emina Wiest-Salkanovic Vorsitzende CDU Ortsgruppe Hauerz, Robert Müller Ortschaftsrat)

Erli

Seibranz - Das Glück war Hans Epple hold, er hat beim Losverkauf zugunsten der Radio 7 Drachenkinder den Hauptpreis das Los 111 einen Hörmann Fingerleser FFL 12 gezogen. Nun kann er sein Garagentor mit einem Fingertipp öffnen .Der Seibranzer Gewinner brauch nur noch einen elektrischen Garagentorantrieb und auch den gibt es bei ERLI Bauelemente.

MK HaidgauHaidgau - In der Woche vom 29. Juli bis zum 2. August starteten auch in diesem Jahr wieder die D2- und D3-Lehrgänge in der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee. Währen der ganzen Woche standen für die jungen Musikerinnen und Musiker Musiktheorie und das Spielen auf den Instrumenten im Vordergrund.

Landjugend

Bad Wurzach/Gospoldshofen - Die Generalversammlung der Landjugend Bad Wurzach- Gospoldshofen fand am Mittwoch, 27. März 2013, im Landjugendraum im Rathaus der Gemeinde Gospoldshofen statt. Zur Versammlung konnte der Vorstand Florian Koch, Herrn Ortsvorsteher Karl Mayer, sowie die anwesenden Landjugendmitglieder begrüßen. Bild hintere Reihe von links: Stefan Koch, Kerstin Butscher, Kilian Burkhard, Thomas Butscher, Diana Riedle Vordere Reihe: v.l.n.r.: Michaela Bendel, Florian Koch, Iris Hierlemann.

Eintürnen

Eintürnen - Unter dem Titel „Kinderkonzert" veranstaltete die Trachtenkapelle Eintürnen einen Vorsing und -Spielnachmittag. Gemeinsam mit den Kindern der Grundschule Eintürnen führte die Kapelle „Ein tag im Zirkus" auf, im Anschluss daran hatten die Kinder ausführlich Gelegenheit, die Instrumente auszuprobieren.

SV ArnachArnach - Wer Lust auf fetzige Choreographie zu hipper Musik hat, ist herzlich willkommen. Alle Gruppen tanzen im Gymnastikraum beim Sportplatz.

 Dietmanns

Dietmanns - „Heute ist ein Tag der Freude, auf den wir lange gewartet haben." Mit diesen Worten fasste Ortsvorsteherin Monika Ritscher die Stimmungslage in Dietmanns nach dem offiziellen Startschuss für die DSL-Versorgung des Bad Wurzacher Teilorts am Mittwochabend zusammen. Rund 260 Haushalte in Dietmanns, Witzmanns und Oberluizen (bis Schwende) können ab sofort dank des DSL-Ausbaus durch die Telekom mit bis zu 50 M/Bit pro Sekunde im Internet surfen und E-Mails verschicken. Bild: Manfred Lämmle (Projektleiter bei der Telekom) und Ortsvorsteherin Monika Ritscher freuen sich über den DSL-Start in Dietmanns.Read More

SVA

Arnach - Mit 46 Kindern startete das Ferienlager des Fördereins Sportjugend Arnach e.V. am 28. Juli nach Sulzberg / Vorarlberg, um eine Woche bei bestem Wetter und buntem Programm im Ferienheim Feurle zu verbringen.Read More

Baugrund

Bad Wurzach -  Am 2. September 2013 hat für 7 junge Leute die Ausbildung als Industriekaufmann/-frau und Brunnenbauer bei der Firma BauGrund Süd in Bad Wurzach begonnen. Insgesamt bildet die Firma BauGrund Süd aktuell 14 junge Menschen aus. 7 davon im kaufmännischen, 7 im gewerblichen Bereich. Im Bild links: Kaufmännische Auszubildende mit der Geschäftsleitung, rechts: Gewerbliche Auszubildende

Stadtmarketing Bad Wurzach Bad Wurzach - Gemeinsam für ein starkes Bad Wurzach – unter diesem Titel steht der Stadtmarketingprozess, den die Stadt zusammen mit dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) angestoßen hat. „Wir wollen damit gemeinsam mit den Bürgern unsere gesamte Stadt im regionalen Wettbewerb stärken und mit ihren vielen, jetzt schon bestehenden Angeboten, besser vermarkten." umreißt Bürgermeister Roland Bürkle die Zielsetzung. Anfang 2014 soll der Gemeinderat ein Maßnahmenhandbuch beschließen, das den Stadtmarketing-Fahrplan für die kommenden Jahre darstellt. „Dann geht es erst richtig los.", ist sich Bürkle sicher.

Torfwerkshockete

Bad Wurzach - Wie immer am 2. Augustsonntag stieg beim Oberschwäbischen Torfmuseum, dem ehemaligen Zeiler Torfwerk die allseits beliebte Torfwerkshockete. Die Hockete, ursprünglich zur Anschubfinanzierung von Bähnle und Museum vorgesehen, hat sich inzwischen zum weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannten Museumsfest gemausert.

Ehrmann ReisenBad Wurzach - Zum 1. August 2013 erwirbt das Bad Wurzacher Busunternehmen Ehrmann Reisen den Omnibusbetrieb Wild, der ebenfalls in Bad Wurzach ansässig ist. Die Fahrschule Wild bleibt als eigenständiges Unternehmen unter der Führung von Peter Wild bestehen. Die beiden Busbusbetriebe werden am Standort von Ehrmann Reisen zusammengelegt. Ehrmann Reisen übernimmt alle Mitarbeiter sowie den Fuhrpark von Omnibus Wild und wird das operative Geschäft nahtlos weiterführen. Auch die Busreisen von Omnibus Wild werden wie ausgeschrieben durchgeführt.

vs200Bad Wurzach - Mit einer Feier im „alten" Naturschutzzentrum feierte der Bund für Naturschutz in Oberschwaben e.V. (BNO) am Dienstagabend den 100. Geburtstag von Pater Agnellus Schneider SDS, der im Jahre 1959 den BNO gegründet hatte. Ganz nach seinem Geschmack dürfte der Festvortrag des Ornithologen Peter Berthold, einst Schüler des „Vogelpaters" und früherer Leiter der Vogelwarte Radolfzell gewesen sein.

 

GottesbergBad Wurzach - Mitte des Jahres 1713 vollendete der 1712 nach Wurzach übersiedelte Tiroler Holzbildhauer Johann Ruez (1678-1760) mit dem ungewöhnlich imposanten Hochaltar der Wallfahrtskirche auf dem Gottesberg seine erste Auftragsarbeit für das Haus Waldburg-Zeil-Wurzach. Dass diese - freilich barocke - Darstellung dem verlorenen mutmaßlichen Mittelteil des Multscher-Altares entspricht, dürfte wohl kaum ein Zufall sein.