Titel

Hauerz - Die Trachtenkapelle Hauerz gestaltete am Ostersonntag in der Festhalle Hauerz unter der Leitung von Dirigent Markus Mikusch zusammen mit dem Musikverein Willerazhofen unter der Leitung von Erich Steiner ihr traditionelles Osterkonzert.

DPBKauma

Arnach - Wie Pfarrer Anton Hagenauer und Pater Paulus Blum hier in St. Ulrich und Margaretha feierten viele Gläubigen der Gemeinde im Schein der neu entzündeten Osterkerze die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

LeserbriefBad Wurzach (Leserbrief) - Alle Hochachtung, was Raimund Miller am Karfreitag in der Schloßkapelle in Bad Wurzach auf die Beine gestellt hat. Mit großer Erwartung ging ich, wie viele andere, in die Schloßkapelle um eine etwas „andere Art" der Passion zu begehen. Aber genau darin besteht für viele schon das Problem, dass es eine „andere Art" der Passion sein soll.

Leserbrief Bad Wurzach (Leserbrief) - Wurzacher Passion Teil 2
Alle Hochachtung vor der Arbeit der Hospizgruppe, aber bedarf es dann wirklich einer Ehrung durch ein Popkonzert in einer Kirche am Karfreitag. Die Arbeit der Hospizgruppe zu würdigen wäre vielleicht an einem anderen Tag und umfangreicher möglich gewesen.

between

Bad Wurzach - „In Between. Zwischen Raum und Zeit - Passion in Tonart und Wortspiel" lautete der Titel eines sensationellen Konzertes der Memminger „Band All about Davenport" in der Schlosskapelle, organisiert durch den katholischen Kurseelsorger Raimund Miller, der auch mit seinen einfühlsam vorgetragenen Texten eine wunderbare Verbindung zu Raum (der Schlosskapelle) und Zeit (Karfreitag) herstellte.

LandschaftsschuetzerBad Wurzach - Inzwischen haben wir von der Stadtverwaltung folgende Info. erhalten: Das Wurzacher Becken wird von zwei Höchstspannungsleitungen durchzogen: L 1: Hummertsried-Ziegolz-Kimpfler-Rohrsee-Weitprechts: L 2: Haisterkirch-Ehrensberg-Haid-Himbach. L 2 soll bei Verwendung der bestehenden Masten leistungsfähigere Leitungsseile im 380 KV-Bereich erhalten.

Ltkbankgala 1 560

Leutkirch - Die Vorstandsmitglieder Rosemarie Miller-Weber und Hans Peter Häusele von der Leutkircher und Bad Waldseer Bank  hatten wieder alle Hände voll zu tun, denn rund 28.000 Euro wollten bei der Spendengala für das erste Quartal 2014 in der Leutkircher Bank in Form von Schecks an die Vereine und Institutionen verteilt werden. Bild: Die Spendenempfänger des ersten Quartals beim Gewinnsparen der Leutkircher Bank.

freekey

Leutkirch - Entspannt und kostenlos auf dem Leutkircher Marktplatz im Internet surfen - seit wenigen Tagen ist das möglich. „Uns war wichtig, die Innenstadt für die Besucher noch attraktiver zu machen und Handel und Gastronomie zu stärken", begründet Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle diesen Schritt. Leutkirch ist damit eine der ersten Kommunen in der Region Allgäu / Oberschwaben, die mit diesem Angebot aufwarten kann. "Wir freuen uns sehr, dass wir die Idee in sehr kurzer Zeit umgesetzt haben und Leutkirch so in der Innenstadt einen echten Mehrwert für Besucher bereithält", so Henle weiter.

Dietmanns - Am Sonntag den 13. April fand in der Pfarrkirche St. Ulrich und Margaretha das Kirchenkonzert des Kirchenchors und Musikvereins aus Dietmanns statt.

Bad WurzachBad Wurzach - Ca. 380.000 Euro hat die Stadt Bad Wurzach für die Umbaumaßnahmen in Hauerz dieses Jahr eingeplant. Neben der laufenden und energetischen Sanierung des Gebäudes werden für den Kindergarten ein Besprechungszimmer sowie ein Ausweichraum für eine differenzierte Gruppenarbeit neu geschaffen.

Pflege KAB

Landkreis Ravensburg - Auf Einladung des Katholischen Pflegeverbands und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung –KAB- im Bezirk Bodensee, haben sich über 35 Pflegekräfte mit Manne Lucha, MdL und Mitglied im Sozialausschuss des Landtags getroffen. Schwerpunkt der Diskussion waren die schlechten Rahmenbedingungen in der Pflege. Zu Beginn wurde ihm von KAB und Kath. Pflegeverband eine ausgedrückte Tube als symbolisches Zeichen der ausgebrannten Pflege überreicht. (v.r.n.l. die Herren Peter Niedergesäss KAB-Regionalsekretär, Manne Lucha MdL, Ernst Olbricht kath. Pflegeverband)

Arnach

Arnach - Blühende Natur am Palmsonntag 2014. Foto: Bernhard Kling

Bau IZ

Bad Wurzach - Sehr viele tolle und einzigartige Bilder gingen beim diesjährigen Kinder-Malwettbewerb mit dem Thema „Ein schönes Haus für mich und meine Familie" zwischen dem 1.Feb und 19.März beim Bau Info Zentrum BW und bei den Fachfirmen des Qualitätsnetzwerkes ein. Mehr als 300 Kinder zwischen vier und sechs Jahren aus dem Raum Bad Wurzach, Leutkirch, Aichstetten und Wolfegg, Bad Waldsee investierten viel Zeit in ihre Bilder und griffen dabei auf die unterschiedlichsten Maltechniken zurück.

Musikkapelle Arnach

Bad Wurzach - Bei ihrem traditionellen Frühjahrskonzert im Kursaal in Bad Wurzach boten die Musiker des Musikvereins Arnach unter der Leitung ihres Dirigenten Joachim Weiß den zahlreichen Zuhörern ein vielfältiges Programm. Reinhard Köppers vom Kreisverband verlieh an Anton Baumann und Willi Gut für 50 Jahre Vereinstätigkeit die Goldene Ehrennadel mit Diamant und Ehrenbrief des Baden Württembergischen Blasmusikverbandes. Bild: Zusammen 100 Jahre Arnacher Musikgeschichte schrieben Anton Baumann und Willi Gut (v.l.)

Bild0738 560

Bad Wurzach - In einer humorvollen aber ergebnisorientierten Versammlung haben die Wurzacher Volleyballer gleich sechs neue Personen in ihren Vorstand gewählt. Bild: Die neue Vorstandschaft: v.l.n.r. Ralf Hofmeister (Abteilungsleiter), Florian Birk (Öffentlichkeitsarbeit), Elisabeth Dahlinger (Schriftführerin), Alexandra Haller (Jugendleiterin), Bernd Kolb (Finanzen), Petra Huber (Stellvertretende Abteilungsleiterin), Sigfried Schiller (Kassenprüfer), Ulrike Reiser (Kassenprüferin).

bild1977 560

Unterschwarzach - Sein Abschiedskonzert als Dirigent gab Dieter Münsch beim Musikverein Harmonie Unterschwarzach in der Turn- und Festhalle Unterschwarzach. Musiker von zahlreichen Kapellen aus der Umgebung waren der Einladung gefolgt und machten das Konzert für das Dirigentenurgestein zu einem stimmungsvollen Erlebnis. Bild: Dieter Münsch (Mitte) steht ein letztes mal als deren Dirigent mit der Musikaplle Unterschwarzach auf der Bühne.

Harscher

Urlau - Gebührend, über zwei Tage hinweg, wurde das 10 jährige Jubiläum der Firma Agrartechnik Anton Harscher auf dem Firmengelände in Urlau gefeiert. Eine große Ausstellung mit den neuesten Land-, Forst- und Gartengeräten erwarteten die zahlreichen Besucher zum Jubiläum. Im Bild v.l.n.r. Walter Risch, Frank Ernle, Helga Harscher (Chefin), Anton Harscher (Chef), Johannes Rädler und Anton Herz.