Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 01  Krusch Allgaeuplaner 578x336 2019 02

RBO-Ehrmann
Kreis Ravensburg
- Es gibt Dinge, die kann man nicht planen. Das mussten die Unternehmer der Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben GmbH (RBO), zu denen auch Stephan Ehrmann aus Bad Wurzach gehört, auf ihrer diesjährigen Strategietagung erfahren. Einer der Gäste war diesmal Samuel Koch, der nach seinem Unfall bei „Wetten, dass..?" im Rollstuhl sitzt. (Foto: Ute und Stephan Ehrmann (1. und 2. Von links) bei der der Strategietagung der RBO.)


Bad Wurzach
- Gute 20 Meter misst die  50-60 Jahre alte Edeltanne, die vom Team des städtischen Bauhofes am Hohen Rain geschlagen wurde  und nun während der Advents- und Weihnachtszeit als Christbaum die Stadtmitte zwischen Rathaus Schloss Schloss Apotheke ziert.

26begabungsfoerderung

Bad Wurzach - Das 10jährige Jubiläum des von der Friedrich-Schiedel-Stiftung finanziell unterstützten Projektes Begabungsförderung am Salvatorkolleg Bad Wurzach feierte die Schule nun mit einem Tag der Begabungsförderung, mit einem Festvortrag, musikalischen Darbietungen, Podiumsdiskussion, Projekten aus der Förderung und Berichten ehemaliger Schüler. Bild: Rolf Waldvogel (Mitte) moderierte die Podiumsdiskussion mit v.l.n..r. Dr. Reinhard Dörfler, Dr. Brigitte Reuther, Alina R. Oehler und Paul Stollhof.

Bad Wurzach - Die DRK-Ortsgruppe Bad Wurzach erhält von der Friedrich-Schiedel-Stiftung zugunsten der Aktion „Licht für die Alten“ einen Betrag in Höhe von 10.000 Euro. Die Scheckübergabe in den Räumlichkeiten des DRK fand am 25. November im Beisein von Bürgermeister Roland Bürkle statt.

Bad Wurzach - Der Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbund erhöht ab 01.01.2015 die Tarife. Da die Eigenanteile in der Schülerbeförderung an den Preis einer Schülermonatskarte der Preisstufe 1 des bodo-Tarifes gekoppelt sind, ändern sich zu diesem Zeitpunkt auch die monatlichen Eigenanteile wie folgt:

Bad WurzachBad Wurzach +++ Energieleitbild für die Stadt Bad Wurzach und Maßnahmenkatalog +++ Stadtmarketing – Bericht aus erster Lenkungsgruppensitzung +++ Dachsanierung Torfmuseum +++ Prüfungsergebnisses der Bauausgaben der Stadt Bad Wurzach +++

vs200Bad Wurzach - Ob Schlagzeug- Klavier- oder Gesangsunterricht – die Jugendmusikschule Bad Wurzach bietet für jedermann ein buntes und interessantes Programm. In Zusammenarbeit mit den Musiklehrern der Jugendmusikschule wurde eine neue Broschüre von der Stadtverwaltung erstellt und ist ab sofort erhältlich. Bild: Roswitha Schmid und Vanessa Stöckle von der Stadtverwaltung präsentieren die neue Borschüre der Jugendmusikschule

Bad Wurzach - Der Landkreis Ravensburg beabsichtigt westlich des Hallenbads in Bad Wurzach eine Flüchtlingsunterkunft (Containeranlage) für insgesamt 54 Personen zu errichten. Am Dienstag, 09.12.2014, um 19 Uhr möchte die Stadtverwaltung Bad Wurzach gemeinsam mit dem Landratsamt Anlieger und interessierte Bürger über das Vorhaben informieren. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal des Amtshauses in der Mühltorstraße statt.

 

vs200Ziegelbach - Am Sonntag 23. November 2014 fand im Dorfstadel in Ziegelbach der Adventszauber der Landfrauen Ziegelbach statt. Dieser wurde erstmals von den Jungmusikanten der Musikkapelle Ziegelbach unter der Leitung von Oliver Herz musikalisch umrahmt. Außerdem zeigten auch 2 Blockflöten-Mädchen von der Blockflötengruppe unter der Leitung von Anita Boneberger ihr Können.

Wolfgang WeissBad Wurzach (Kommentar) - Die Bedenken von Gemeinderat Hans-Jörg Schick, bezüglich der Tafelladen-Nutzung im Gebäude Maria Rosengarten sind durchaus berechtigt. Bis zur Fertigstellung werden über 10 Mill. Euro verbaut sein. Eine für die Baukosten adäquate Nutzung ist nicht in Sicht. Hinzu kommen nicht mehr genutzte Räumlichkeiten und Gebäude, die für eine Tafelladen-Nutzung nie öffentlich angesprochen wurden.   

Juergen Spoecker Bad Wurzach (Kommentar) - Endlich! Die Tafel in Bad Wurzach erhält angemessene Räume. Sie darf als Mieter in das ehemalige Kloster Maria-Rosengarten einziehen, das zurzeit saniert wird. Diesen Beschluss fasste der Bad Wurzacher Gemeindart in seiner vergangenen Sitzung.

Die zuvor geführte Diskussion verlief ohne Überraschung oder Emotionen. Sieht man einmal von dem Einwand von Hansjörg Schick ab. Der schon lange für die CDU im Gemeinderat sitzende Oldie „hat ein finanzielles Problem mit dem neuen Tafelladen- Standort." „Maria-Rosengarten" sei immerhin das teuerste Gebäude, das der Stadt gehöre, gab Schick zu bedenken.

Tafel im Rosengarten

Bad Wurzach - Die Helfer der Wurzacher Tafel können aufatmen: Durch die Verpachtungsentscheidung des Gemeinderates wird ihre Arbeit um einiges erleichtert, Sie müssen am Verkaufstag nicht mehr insgesamt rund eine Tonne an Warengewicht in den ersten Stock und wieder herunterschleppen. (Im Bild v.l.n.r. Bürgermeister Roland Bürkle, Vorsitzenden des DRK Kreisverbandes Wangen Jörg Kuon, Sprecher der Wurzacher Tafel Karl Midderhoff)

Haisterkirch/Rohrbach - Mit einem offenen Brief an das Regierungspräsidium, Außenstelle Süd in Ravensburg, berichtig die Bürgerinitiative veröffentlichte Annahmen zu einer Unterschrifttensammlung zu einer für Bad Waldsee geplanten B30-Abfahrt Richtung Haisterkirch und Haidgau. Das Geld sieht die Bürgerinitiative zum Schutze des Rohrsees sinnvoller bei der Ortsdurchfahrt Rohrbach eingesetzt.

marienhof 7

Leutkirch - 80 Bauplätze für Familien sind „Beim Marienhof" entstanden. Gemeinsam mit Bauherren, Nachbarn, den ausführenden Firmen, Gemeinderäten und den Erschließungspartnern Leutkircher Bank und IVG hat Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle am Freitag, 21. November, das neue Baugebiet „Beim Marienhof" eingeweiht.

vs560

Bad Wurzach/Rohrbach - Seit Jahren versucht die Stadt Bad Wurzach, zumindest die Planungen für die dringend benötigte Sanierung der Ortsdurchfahrt in Rohrbach auf den Weg zu bringen. Bisher waren die Bemühungen erfolglos. Die Stadt und die betroffenen Anwohner hoffen nun auf politische Unterstützung der Maßnahme. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Rief verschaffte sich am vergangenen Donnerstag vor Ort einen Eindruck.

vs200Bad Wurzach - Schüler der Realschule Bad Wurzach haben attraktive Blumenvasen aus Materialien aus dem Wurzacher Ried gefertigt. Dank glücklicher Umstände war es möglich, diese Naturmaterialien legal aus dem Ried zu entnehmen.

WetterWebcam

Bad Wurzach - Am Sonntag (23.November) herrschte in Unterschwarzach dichter Nebel. Ein Blick auf die Wetterkamerabilder zeigte, dass sich eine Fahrt nach Bad Wurzach lohnt. Dort gab es herrliches Sonnenwetter.

23sangesmannen

Bad Wurzach - Das in kürzester Zeit ausverkaufte Jubiläumskonzert zum 15. Geburtstag der A-Capella Gruppe von Mannes Sangesmannen wurde in ihrer alten Heimat zum vollen Erfolg. Mehr als 400 drängten sich im Kursaal in Bad Wurzach, um sich an den mit deftigen oberschwäbischen Texten garnierten Liedern der Sangesmannen um den musikalischen Kopf Manne Gaupp zu erfreuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok