11verenaBad Wurzach - Er hat geholfen, als Hilfe nötig war - St. Martin teilte seinen warmen Mantel mit einem armen Bettler, der fror. Ein brandaktuelles Thema.

Die Kinder des katholischen St. Verena Kindergartens feierten unbekümmert das Fest des Heiligen St. Martin mit ihren hübschen Eulen Laternen und zogen zwei und Zwei an den Händen haltend und fröhlich und lautstark singend am St. Martinsabend vom Kindergarten zur Stadtpfarrkirche.

FasnetBad Wurzach - Bereits seit vielen Jahren wird in Bad Wurzach die Fasnet nicht um 11.11 Uhr willkommen geheißen, sondern erst am Abend des 11. November. Erstmals erzählte Markus Birk als Zunftmeister dabei die Geschichten der Wurzacher Fasnetsfiguren.

vs90Landkreis Ravensburg - Die Fahrpreise im bodo werden ab 1.1.2015 um durchschnittlich 3,5 % erhöht. Diesen Schritt notwendig machen die weiter steigenden Personalkosten. Das ändert sich im Detail: Die Preise der Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder werden um 10 Cent in den Preisstufen 1 bis 5 bis hin zu 25 Cent in der Preisstufe 8 angehoben. Mit der Anhebung kostet ein Einzelfahrschein Preisstufe 1 2,10 Euro. Die EinzelTageskarten steigen von 20 Cent (Preisstufen 1 bis 5) bis zu 50 Cent in der Preisstufe 8. Die 3-Zonen GruppenTageskarte erhöht sich auf 9,20 Euro, die Netzvariante kostet ab Jahresbeginn 15,90 Euro.

Bad Wurzach (Kommentar)  - Die gute Nachricht vorne weg: Es sind keinerlei Konflikte aufgrund der in Bad Wurzach lebenden Flüchtlingen bekannt. Das sagte Bürgermeister Roland Bürkle in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Dabei zog Diakon Berndt Rosenthal eine erfreuliche Zwischenbilanz über seine Betreuung der Asylbewerber. Er und ein Helferkreis tragen ganz maßgeblich dazu bei, die Flüchtlinge so gut es eben nur geht in ihre neue Heimat zu integrieren.

Bad Wurzach +++ Gemeinderatssitzung vom 10. November 2014 +++ Ehrenamtliche Richter: Mehr Bewerber als gewünscht! +++ Integrationsunterstützung für Flüchtlinge +++  Radwegekonzeption +++ Änderung Gesellschaftervertrag RaWEG +++

Bad Wurzach (pn) - Rund 45 Teilnehmer hatte das jüngste Netzwerktreffen der Clusterinitiative Forst und Holz Baden- Württemberg am 16. Oktober in der Region Allgäu-Oberschwaben. Mit dem Holzbauunternehmen Weizenegger in Bad Wurzach hatte ein mittelständischer Familienbetrieb eingeladen, der 1914 als Sägewerk gegründet wurde und 2013 als Holzhaus- und Objektbaubetrieb 11 Mio. Umsatz erreichte. (Die Referenten des Netzwerktreffens: (v.l.) Uwe André Kohler, Andreas Morlok, Lars Müller, Daniela Weizenegger-Daiker, Wolfgang Knöpfle, Heinrich Weizenegger, Wolfgang Selbach, Kurt Schwaner.)

Haidgau 2014vsHaidgau - Die Jagdhornbläsergruppe Bad Wurzach gestaltete am Samstag 8. November 2014 in der Pfarrkirche zu Haidgau als Erntedankfest der Jäger eine Huberutsfeier.

In der mit Hörnerklang erfüllten Pfarrkirche verstand es H.H. Pfarrer Notz aus Unterschwarzach mit seiner spannenden Predigt über die Legende des heiligen St. Hubertus und die Bedeutung der Jagd als Kulturgut in der heutigen Zeit die Kirchengemeinde zu fesseln.

Bergatreute - Brechend voll war das Bergatreuter Pfarrgemeindehaus am vergangenen Freitagabend: Mannes Sangesmannen freuten sich nach eigener Aussage sehr, mal wieder in einem oberschwäbischen Dorf aufzutreten, das mit einem „Z“ beginnt, nämlich „Z’Bergetreite“.

09kulturzentrum Bad Wurzach - Nach einem Festakt im Kurhaus von Bad Wurzach wurde in der Schulstraße (neben Sapperlott) das türkische „Kultur- und Bildungszentrum“ eröffnet. Im vollbesetzten Kursaal war Prominenz aus den ganzen Land anwesend. Zur Feier waren aus Stuttgart der türkische Generalkonsul Ahmet Akinti und aus Biberach MdB Martin Gerster angereist.(Im Bild v.l.n.r. Markus Beutinger Veralliam Konsul Ahmet Akinti, Fuat Karaismailoglu, MdB Martin Gerster, Stellv. Bürgermeister Klaus Schütt)

09indienbazar

Bad Wurzach - Zum 25. Mal veranstaltete der Verein Indien-Kinderhilfe Oberschwaben e.V. am Sonntag seinen beliebten Bazar im Pius Scheel Haus, dessen Erlös in diesem Jahr in zwei Projekte in Indien fliessen wird. Bild: Waren aus Fairtradehandel waren beim Indienbazar des Indienkinderhilfevreines sehr beliebt.

09wandertriologie

Bad Wurzach - Petra Misch, Leiterin der Bad Wurzach Info, erkärte Interessierten aus dem Gemeinderat, HGV-Mitgliedern und Gastgebern im Rahmen einer Führung die Bedeutung der Orte im Ried, an denen im vergangenen Jahr sichtbare Zeichen für die Wandertrilogie Allgäu aufgestellt worden sind. Bild: Die Wanderer geniessen die Pause auf den G´Schichtenbänken am Riedsee, während Petra Misch (Mitte) ihren Text von der ITB vorträgt.

LeserbriefWangen/Berlin (Leserbrief) - Was Bundespräsident Gauck begonnen hat, setzte sich auf Betreiben von Bundestagspräsident Lammert im Parlament fort: Eine aus parteipolitischen Gründen entfachte Hetze gegen demokratisch gewählte Abgeordnete der Linkspartei.

1411060730

Bad Wurzach - Bild vom 6.11. 7:30 Uhr -  In der Nacht zum Donnerstag (6.11.) setzte Schneefall ein. Davor waren die Temperaturen relativ hoch: 16,4°C (Samstag 1.11); 16.5°C (Sonntag); 17°C (Montag); 18,5°C (Dienstag); 9,5°C (Mittwoch); 5,5°C, (Donnerstag). Quelle: Niederschagsstation Haisterkirch.

susakDavos - Mit grosser Mehrheit ist anlässlich der Dekanatsversammlung vom 4. November 2014, der in Leutkirch i. A. geborene und in Bad Wurzach aufgewachsene heutige Stadtpfarrer von Davos, Kurt Benedikt Susak, bereits im ersten Wahlgang, zum neuen Dekan des grossen und weitverzweigten Dekanats Ob dem Schin-Davos gewählt worden. Damit haben die Mitglieder des Dekanats ein eindeutiges Signal der Unterstützung und Solidarität gesetzt, sowie auch für ein Novum gesorgt: Susak wurde zum jüngsten Dekan in der Diözese Chur gewählt.

Ravensburg - Ersatzfahrpläne unter www.bodo.de eingestellt
Internetseite des bodo-Verkehrsverbunds bietet Informationen während der Streikmaßnahmen der GDL

Seit gestern ist bekannt, dass die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) erneute Arbeitskampfmaßnahmen durchführen wird. Der Streik ist von Donnerstag, 06.11., ab 2 Uhr bis Montag, 10.11., 4 Uhr angekündigt. Auch die Fahrtenangebote und Verbindungen im bodo-Verbundgebiet werden sehr wahrscheinlich betroffen sein.

Führungskräft der Feuerwehren  drücken die Schulbank

Wangen im Allgäu - Am Freitagabend letzter Woche fand in Wangen im Allgäu das diesjährige Führungskräfteseminar der Feuerwehren des Landkreises Ravensburg statt. Zum zwischenzeitlich achten Mal wurde diese Veranstaltung vom Landratsamt gemeinsam mit dem Kreisfeuerwehrverband organisiert. Über 150 Führungskräfte der kommunalen Feuerwehren wie auch der Werkfeuerwehren waren der Einladung gefolgt und wurden von Kreisbrandmeister Oliver Surbeck in der Stadthalle Wangen begrüßt.

faltblatt100Bad Wurzach - Der Bad Wurzacher Journalist Gerhard Reischmann hat ein Faltblatt zur Brugger Kapelle herausgebracht. Er geht dabei auch auf die Wurzacher Maler-Familie Schley-Hänle ein.

Das 4-seitige Faltblatt im Format DIN A5 mit sieben Farbfotos kann in der Buchhandlung Zengerle für 50 Cent erworben werden. Der Erlös kommt der Brugger Kapelle zugute.

Aussegnungshalle Seibranz
Seibranz
- Im Oktober hat die Fa. Christ aus Truilz im Auftrag der Stadtverwaltung am Seibranzer Friedhof eine Rampe zur besseren Erreichbarkeit der Aussegnungshalle angebracht. Die Kosten der Maßnahme liegen bei ca. 12.000 Euro.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok