Ziegelbach - Während der letzten Theatersaison spielte das Bauerntheater auf der Bühne im Dorfstadel, wie es bei einem Campingurlaub am Metzisweiler Weiher zugehen kann. Viele begeisterte Zuschauer waren der Meinung, dass man dies auch mal in die Realität umsetzen sollte.



Durch eine Einladung der Familie Leiprecht, nach einem Theaterbesuch, wurde es nun Wirklichkeit. Am 17. Juni war es soweit. Das Bauerntheater Ziegelbach machte sich „Mit Schlafsack und Kamillentee“ auf den Weg zum Zelten an den Metzisweiler Weiher. Das Bauerntheater durfte seine Zelte auf einer frisch gemähten Wiese direkt am Rande des Metzisweiler Weihers aufschlagen.


Am Abend wurde gemütlich gegrillt und so mancher Besucher schaute vorbei. Unter den Gästen befand sich auch der Ziegelbacher Ortsvorsteheher Alfons Reichle mit seiner Frau. In der Dämmerung gab es dann noch Open Air Kino mit dem Video vom letzten Theaterstück „Mit Schlafsack und Kamillentee“.


In geselliger Runde wurde noch lange am Lagerfeuer verweilt, bis es in die Zelte ging. Am nächsten Morgen wurden wir dann mit frischen Brötchen und Kaffee zum Frühstück vom Eintürner Ortsvorsteher Berthold Leupolz versorgt, bevor wir unser Zeltlager wieder abbauten und uns auf den Heimweg nach Ziegelbach machten.


Es war ein sehr schöner Kurzurlaub an einem idyllischen Fleckchen. Vielen Dank nochmal der Familie Leiprecht. Dem Bauerntheater Ziegelbach wird dies noch lange in Erinnerung bleiben.


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.