03wieseUnterschwarzach - Seit einigen Wochen gibt es in Unterschwarzach mit einem „Bolzplatz“ eine neue Attraktion für Kinder auf dem Spielplatz St. Florian. Der Platz zum Fußballspielen konnte dabei in überwiegender Privatinitiative hergestellt werden.

USAUnterschwarzach - Das Sommerfest des Musikverein Harmonie Unterschwarzach gibt es seit 1996 und findet jedes Jahr am zweiten Wochenende im Juli statt. Der Frühschoppen am Sonntag mit der Musikkapelle aus Mochenwangen zog nicht zuletzt auch wegen des tollen Wetters zahlreiche Gäste an. Bild: Richtig viel Los war um die Mittagszeit beim Sommerfest des Musikverein Unterschwarzach.

08fahnenEggmannsried - Es war an diesem Sonntag in Eggmannsried einiges geboten dazu noch doppelten Grund zum Feiern. Bild: Pfarrer Notz weiht die erste eigene Vereinsfahne der Musikkapelle Eggmannsried umgeben von den Musikern, die den Gottesdienst musikalisch mitgestalteten

08stelzen

Eggmannsried - Ein Fest zum Jubiläum von 340 Jahren Stelzenmühle und zur Fahnenweihe der Musikkapelle locken hunderte von Gästen zur Stelzenmühle. Die Stelzenmühle der Familie Gütler ist die älteste produzierende Getreidemühle in der Kommune Bad Wurzach. Die Drei Hermann´s im Bild pflegen die Tradition des Müller-Handwerks und führen mit laufender Modernisierung den Betrieb in eine gute Zukunft.

03fussballcampUnterschwarzach - Zwei Tage allerhand Spaß am Kicken und Lernen fürs Leben bot die Fußballfabrik
mit seinem Local Hero Sascha Nagel gemeinsam mit dem austragenden Verein der TSG-LJG Unterschwarzach.

02firmung arnach

Arnach - Mit 40 Firmbewerbern aus den Kirchengemeinden Arnach, Eggmannsried, Eintürnenberg, Haidgau, Seibranz, Unterschwarzach, Ziegelbach und Bad Wurzach startete am Sonntagmorgen der Firmmarathon mit Offizial Thomas Weißhaar in der Pfarrkirche in St. Ulrich und Margaretha Arnach, denn am Nachmittag warteten in der Stadtpfarrkirche St. Verena weitere 53 Firmbewerber aus Bad Wurzach und weiteren Pfarrgemeinden auf den Empfang des Sakramentes der Firmung.

mv harmonie neuUnterschwarzach -  Der Musikverein "Harmonie" Unterschwarzach e.V. möchte in Unterschwarzach eine Bläserklasse einführen, die den systematischen Aufbau der musikalischen Grundausbildung ergänzen soll. Kinder ab ca. 8 Jahren sollen an das Spielen eines Instrumentes und das gemeinsame Musizieren mit anderen Kindern herangeführt werden. Weiterhin wird das Freizeitangebot für Kinder im Ort erweitert und der MV kann darüber hinaus Jungmusikanten gewinnen und so die Zukunft des Vereins sicherstellen.

tsg ljg unterschwarzachUnterschwarzach - Der TSG-LJG Unterschwarzach hat die Ausrichtung des Entscheidungsspieles der Relegation zur Kreisliga A I Bezirk Riß zugeteilt bekommen. Am Donnerstag 14.06.2018 18 Uhr treffen auf dem Sportgelände in Eggmannsried der SV Winterstettenstadt (Abstiegsrelegationsplatz Kreisliga A I) und der SV Eberhardzell II (Zweitplazierter Kreislig B Staffel 1) aufeinander. Der Sieger spielt nächste Saison in der Kreisliga AI Bezirk Riß. Man kann sich auf eine spannende und ausgeglichene Partie gefasst machen. Der zweitplazierte Kreisliga B-Ligist SV Eberhardzell II wird sicherlich mit Breiter Brust die Anreise nach Unterschwarzach antretten (konnte 11 Siege in den letzten 12 Spielen verbuchen).

Luxeuil-les-Bains/Bad Wurzach - Neun Jugendfußballspieler derTSG-LJG Unterschwarzach haben am Pfingstwochenende am LUX-Cup in der französischen Partnerstadt Luxeuil-les-Bains anlässlich der 30-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Bad Wurzach und Luxeuil-les-Bains teilgenommen. Die Kinder der E-Jugend verbrachten zusammen mit ihrem Trainer Gerhard Schalt, den Vereinsvorständen Irmgard Lieb und Stefan Arnold und ein paar Eltern und Begleitpersonen ein erlebnisreiches Fußballwochenende.

Eggmannsried – In regelmäßigen Abständen veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Bad Wurzach ihren Gottesdienst in einer der Wurzacher Teilgemeinden, um so den Gemeindegliedern, die ja nicht nur in Bad Wurzach selbst wohnen, entgegen zu kommen. So wieder geschehen am vergangenen Sonntag, als sie zu Gast in der herrlichen Barockkirche St. Jakobus in Eggmannsried war.