29peponeTreherz - „Einfach mal die Seele baumeln lassen“ unter diesem Motto lud der Pepone-Chor zu einem Konzert in die Pfarrkirche St. Johann Baptist in Treherz ein.

29tag der pflege wangenWangen - Rund 200 Pflegefachkräfte, Studierende und Auszubildende tauschten sich beim dritten "Tag der Pflege" am 18. Oktober 2018 in den Fachkliniken Wangen zum Thema „Pflege im Wandel?! Von der politischen Diskussion in die Praxis“ aus.

29jahreskonzert kvjboLeutkirch/Kreis Ravensburg - Am Sonntag, den 18.11.2018 spielt das Kreisverbandsjugendblasorchester (kurz: KVJBO) sein Jahreskonzert in der Leutkircher Festhalle. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr. Das KVJBO ist ein Auswahlorchester des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg. Die knapp 75 Orchestermitglieder sind zwischen 13 und 25 Jahre alt. Ihre musikalische Heimat sind die 116 Musikvereine und die Musikschulen im ganzen Landkreis Ravensburg.

Bad Waldsee – Beim Braunviehtag am Sonntag war die Viehversteigerungshalle im Hopfenweiler proppenvoll. Diesmal nicht nur wegen der Prämierung der Rinder, es stand auch die Neuwahl der Braunviehkönigin an. Zwei Jahre hatte diese Funktion die aus Hittisweiler bei Bad Waldsee stammende Beate Bühler inne. Jetzt hatten sich für dieses königliche Amt, für das man auf zwei Jahre gewählt wird und im In- und Ausland die Braunviehzucht repräsentiert, wieder drei junge Frauen zur Wahl gestellt.

KegelnBad Wurzach - Mit einer kompakten Mannschaftsleistung und einem starken Schlusspaar gewann die Erste in Biberach. Die Zweite spielte im Anschluss, tat sich schwer und gewann ebenfalls. Die Damen hatten den Tabellenführer zu Hause und konnten sich ebenfalls über einen Sieg freuen. Die Dritte und Vierte verlor ihr Spiel und die Gemischte gewann ihr Heimspiel mit einem tollen Ergebnis von 551 Holz durch Lara Stölzle.

SchuetzenBad Wurzach - In Vier Rundenwettkämpfen im Oktober waren die Bad Wurzacher Sportschützen in der Verbands bis Kreisliga mit sehr guten Trefferquoten auch vierfach erfolgreich. Im Stechen zeigten Andrea Angele und Steffen Loritz ihre souveräne Nervenstärke.

SchuetzenBad Wurzach - Bei optimalem Sportwetter war die Teilnehmerzahl zur offenen Stadtmeisterschaft Bad Wurzach im Sportschiessen für Hobby und Aktivschützen mit Luftgewehr, Luftpistole und KK-gewehr im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig. Es wurden auch sehr beachtenswerte Resultate erzielt. Nachfolgen die ersten drei Ränge.

26kleiderldenBad Wurzach - Franziska Link-Bodenmiller eine der Protokollantinnen der ehrenamtlichen Teams aus 23 Frauen und einem Mann, die den Kleiderladen im Breiteweg betreiben, freute sich, mit einer Spende die vom Ortsverein des DRK seit 47 Jahren durchgeführte Aktion „Licht für die Alten“ zu unterstützen.

25tafelBad Wurzach - Die Mitarbeiter des Tafelladen Bad Wurzach in Maria Rosengarten konnten sich für ihre Kunden freuen: Vom Großen Handwerk und der Fetten Zunft bekam der Tafelladen den Spendenerlös einer spontanen Aktion nach einem gemütlichen Beisammensein der beiden Handwerkerzünfte. Bild: V.l. freuen sich Christian Westermayer, Heide Prutscher, Karin Sommerfeldt und Robert Willi, der die Idee zu der Spende hatte, über die Waren, die für das gespendete Geld eingekauft werden konnten

25mintBad Wurzach - Vor drei Jahren wurde die Werkrealschule Bad Wurzach erstmals als MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) freundliche Schule zertifiziert. Jetzt stand die erneute Zertifizierung an, und die Werkrealschule setzte noch einen drauf: Sie darf sich ab jetzt Digitale Schule nennen, als erste im Landkreis und in der Stadt. Bild: Freuen sich über das neue Zertifikat „Digitale Schule“ v.l. Konrektor Klaus Patzner, Schülersprecher Lukas Lanzl, Bürgermeisterin Alexandra Scherer, Schulleiterin Julia Kiebler, Schülersprecher Peter Binder und Fachbereichsleiterin Manuela Feißtle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok