hager

Bad Wurzach - Zwischen diesen beiden Bilder liegen 60 Jahre Zeitgeschichte im Cafe Hager. Nur noch wenige werden sich an diese alte Einrichtung erinnern. Nach einer Renovierung in der letzten Woche stellt sich das Cafe Hager in neuem Glanze der Öffentlichkeit. 

dbsz5Bad Wurzach - Mit der Möglichkeit im Restaurant Köstlichkeiten des Orients zu verspeisen, wurde die Orientalische Nacht eröffnet. Geboten wurde eine Auswahl typischer orientalischer Gerichte, verfeinert mit originalen Gewürzen.

Pünktlich um 20 Uhr begann anschließend im ausverkauften Saal, vor traumhaft dekorierter Bühne, ein „märchenhaftes" und „tänzerisches" Programm, das von Monika Müller-Ries zusammengestellt wurde.

Fußball

Bergatreute - Am vergangenem Samstagnachmittag fand auf dem Bergatreuter Sportplatz Fußballspiele der besonderen Art statt. Der SV Bergatreute und der Helferkreis Asyl Bergatreute hat die Asylbewerber zu einem gemeinsamen Fußballspiel eingeladen. (Gemeinsames Foto der Asylbewerber und Spieler des SV Bergatreute)

herz

Bad Wurzach - Die Aktion Herz und Gemüt, vor fünf Jahren von Susanne Baur, der unermüdlichen Gemeinwesenarbeiterin von den Lebensräumen für Jung und Alt beim Schloß, ins Leben gerufen und von der Friedrich-Schiedel- Stiftung und der Stadt finanziell unterstützt, feierte nun mit den vielen Ehrenamtlichen und prominenten Gästen im Kurhaus das Jubiläum. Im Bild: Die Initiatorin von Herz und Gemüt, Christine Baur (rechts) bedankt sich bei Marlene Kolb, die einige Geschichten aus dem Gönnerleben von Friedrich Schiedel erzählte.

schueleraustausch

Bad Wurzach - 24 Austauschschülerinnen und Schüler aus England besuchten in der vergangenen Woche das Salvatorkolleg Bad Wurzach. Doch dieses Mal nicht aus der Partnerstadt Wallingford, sondern von der Kings School of Macclesfield. Am Freitagvormittag empfing sie Bürgermeister Roland Bürkle und vermittelte ihnen einen Eindruck von seiner Stadt.

1410211220

Bad Wurzach - Rund um das Wurzacher Ried sind drei Wetterkameras installiert. Standorte der Wetterkameras sind Unterschwarzach, Dietmanns und Bad Wurzach. Die Bilder werden laufend aktualisiert. Bild vom 21.10.2014 12.20 Uhr

Minis
Bad Wurzach
- Am vergangenen Sonntag wurden 7 neue Ministranten in der Stadtpfarrkirche Sankt Verena offiziell in ihr Amt eingeführt. Über 30 Ministranten und Pfarrer Maier feierten dieses Ereignis mit ihnen.

Skulpturen Robert KoenigBad Wurzach - Der in Manchester/England geborene Bildhauer Robert Koenig, Mitglied in der Königlichen Gesellschaft der Britischen Bildhauer, wurde durch die aufsehenerregende Installation „Odyssey" im benachbarten Leutkirch im Sommer 2013 bekannt. Nun gastiert der Künstler erneut im Allgäu, u. a. für einen Schnitzkurs bei der VHS Bad Wurzach.

22Rathaus 

Bad Wurzach - Nach rund 30 Jahren wird die Uhr im Rathaus wieder einmal generalüberholt. Um die Uhr abzumontieren, musste Uhrmachermeister Martin Westermayer mithilfe der Feuerwehrdrehleiter von aussen zuerst die Zeiger der Uhr abmontieren.

Pressereise

Bad Wurzach - Am vergangenen Wochenende waren fünf Journalistinnen namhafter Tageszeitungen, Zeitschriften und Online-Portale in Bad Wurzach zu Gast. Auf Einladung der Allgäu GmbH und des Kurbetriebs Bad Wurzach lernten die Journalistinnen Bad Wurzach intensiv kennen. Horst Weisser, im Bild links, Leiter Naturschutzzentrum Wurzacher Ried, bei der Riedführung mit den Journalistinnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.