20Foto StadtfestBadWurzach

Bad Wurzach - Zwei Bühnen, ein Rummelplatz, viele Angebote und ein Jubiläum: Am Wochenende 24. und 25. August findet das alljährliche große Stadtfest in Bad Wurzach statt. Bequeme Anreise mit interessanten Seitenblicken und ohne Parkplatzsorgen bietet die Moorbahn (Linie 752) ab Aulendorf und Bad Waldsee. Fahrscheine gibt es im Zug. Die Radmitnahme ist kostenfrei.

polizeiauto 600x342Kißlegg/Riehlings - Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntag gegen 11.45 Uhr ein 59-jähriger Pedelec-Fahrer, nachdem er auf der K 8008 die Vorfahrt eines 65-jährigen VW-Lenkers missachtet hatte und mit diesem kollidierte. Der Radfahrer befuhr die Kreisstraße von Kaibach kommend in Richtung Dürren.

Landschaftsschuetzer 01Bad Wurzach - Die Bürgerinitiative Landschaftsschützer Oberschwaben/Allgäu e.V. zur Belastung druch die CO2-Steuer. Die Meldungen in den Tageszeitungen wie auch in sonstigen Nachrichten sprechen viel über das Für und Wider der CO2-Steuer, man erfährt, dass 1000 kg erzeugtes CO2 demnächst 40 € kosten könnten. Eine neue Steuer, die auf Produkte, bei deren Verbrennung CO2 frei wird, aufgeschlagen werden solle

polizei 578x240v01Leutkirch - Am Samstagabend fand im Bereich der Festhalle eine Musikveranstaltung statt, nach deren Ende eine zunächst etwa 10-köpfige Gruppe gegen 00:50 Uhr auffällig wurde.

polizeiauto 600x342Bad Wurzach - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im rückwärtigen Bereich auf dem Gelände des Tennisheims im Birkenweg in Bad Wurzach durch eine unbekannte Täterschaft ein Trinkgelage abgehalten.

bild1628

Knetzenweiler - Das Ackergelände bei Knetzenweiler wurde wieder zur Motocrossstrecke und Jonas Wolf sorgte nach fast einjähriger, verletzungsbedingter Pause für einen deutlichen Heimsieg. Auch in diesem Jahr waren beim Stoppel-Cross des MSC Bad Wurzach wieder knapp 140 Fahrer am Start. Bei idealen Pisten- und Witterungsverhältnissen boten sie großen Motorsport und ein echtes Spektakel Bild: Lokalmatador Jonas Wolf (Nr. 148) war nach langer Verletzungspause richtig heiß und gewann Vor- und Endlauf

Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) - Frühmorgens nach dem Aufstehen schaue ich zuerst nach der Wetterlage, um den Tag zu planen. Die Sonne scheint, und der Tag beginnt mit positivem Ausblick. Doch wehe, am Himmel zeigen sich erste Wölkchen. Dann erschlägt dich beim Öffnen der Terrassentür fast jedes Mal die unsichtbare Mauer eines hochkonzentrierten, bestialischen Gestanks. GÜLLE-ALARM! In höchster Vollendung.

18fussball

Bad Wurzach - Am 17.08.2019 fand wieder das Fußballtraining der TSG Bad Wurzach im Rahmen des Ferienprogramms statt. Mit über zwanzig Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren war es bis auf den letzten Platz ausgebucht.

17tsvBad Wurzach - Auch in diesem Jahr veranstalten wir eine Tombola am Stadtfest in Bad Wurzach Samstag, 24.08. und Sonntag, 25.08. Mit dem Kauf unserer Lose unterstützen Sie den lokalen Tierschutz. Wir haben für Sie ganz viele tolle Preise organisiert und unser Hauptgewinn ist eine Ballonfahrt im Wert von 210,-€ der Ballonfahrten und Luftwerbung Seitz. Wir freuen uns auf Sie. Wir benötigen ihre Hilfe! Wir setzen uns - zusammen mit dem Tierschutzteam e.V. Bad Wurzach. - für eine Katzenschutzverordnung im Stadtgebiet Bad Wurzach ein.  Am Stadtfest in Bad Wurzach  können sie an unserem, sowie am Stand des Tierschutzteams ihre Unterschrift abgeben und so helfen dem Katzenelend ein Ende zu bereiten.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank!

17barero

Bad Wurzach - Ömer Yazir und Nico Roßburg haben in der Schulstraße gemeinsam den Friseur- und Barbiersalon El Barbero eröffnet. Mit einer kleinen Fete feierten sie mit ihren Angestellten und Freunden nun die offizielle Eröffnung. Bild: Immer zu einem Scherz aufgelegt sind die Betreiber von El Barbero: v.l. Ömer Yazir und Nico Roßburg „verarzten“ Ahmed Alatrash

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok