polizei 200Ravensburg/Oberzell - In der Nacht von Freitag auf Samstag fiel der Narrenschopf der Narrenzunft Oberzell einem Brand zum Opfer. Der entstandene Sachschaden dürfte nach vorsichtigen Schätzungen bei 150.000 EUR - 200.000EUR liegen. Am 13. Februar 2015 um 23.15 Uhr wurde gemeldet, dass der vorwiegend in Holzbauweise errichtete Narrenschopf brennen würde.

 

 

Als Rettungskräfte und Polizei am Brandort eintrafen, stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Durch die Feuerwehr Ravensburg konnte der Brand in der Folge nach ca. zwei Stunden vollständig gelöscht werden.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache sind aufgenommen

Pressemitteilung Polizei

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok