Bergatreute - Brechend voll war das Bergatreuter Pfarrgemeindehaus am vergangenen Freitagabend: Mannes Sangesmannen freuten sich nach eigener Aussage sehr, mal wieder in einem oberschwäbischen Dorf aufzutreten, das mit einem „Z“ beginnt, nämlich „Z’Bergetreite“.

 

Und die Freude war auch bei der veranstaltenden Bürgerstiftung Bergatreute riesig über den großen Zuschauerzuspruch. Sogar „vua dr Alb ra“ kamen die Zuhörer, die von Johannes Ott, dem Wortführer der Sangesmannen, ins Programm mit einbezogen wurden, so wie er auch den Wissenstand von Bürgermeister Helmfried Schäfer über seine Gemeinde hinterfragte.

Das Publikum amüsierte sich gut zweieinhalb Stunden bestens über Gesang und Klamauk auf Oberschwäbisch – und so gab es am Ende nur lachende Gesichter.

 

Text und Bilder von Klaus Wäscher

 

  • P1220026_BvP1220026_Bv
  • P1220034_BvP1220034_Bv
  • P1220063_BvP1220063_Bv

  • P1220066_BvP1220066_Bv
  • P1220075_BvP1220075_Bv
  • P1220085_BvP1220085_Bv

  • P1220093_BvP1220093_Bv
  • P1220110_BvP1220110_Bv
  • P1220118_BvP1220118_Bv

  • P1220123_BvP1220123_Bv
  • P1220128_BvP1220128_Bv
  • P1220138_BvP1220138_Bv

  • P1220144_BvP1220144_Bv
  • P1220167_BvP1220167_Bv
  • P1220170_BvP1220170_Bv

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.