Spendenabend

Leutkirch/Bad Wurzach/Bad Waldsee - „Sie tun mit dem VR-GewinnSparen sich selbst etwas Gutes, und Sie helfen gleichzeitig einer guten Sache hier vor unserer Türe weiter", sagte Vorstandsvorsitzende Rosemarie Miller-Weber beim letzten Spendenabend. Sie wies darauf hin, dass die Leutkircher Bank eG – Bad Waldseer Bank – Bad Wurzacher Bank Jahr für Jahr mit den Spendengeldern aus dem VR-GewinnSparen Projekte vor Ort gefördert hat. Im zweiten Quartal sind dies 46 Vereine und Institutionen undn eine Spendensumme von 44.703 €.

 

Jeder GewinnSparer unterstützt das gesellschaftliche und soziale Netz in unserer Region und hält es lebendig. Das ist eine moderne Form genossenschaftlicher Selbsthilfe. „Die genossenschaftliche Idee steht für Solidarität, für Hilfe zur Selbsthilfe und für gesellschaftliche Verantwortung. Bei uns stehen die Menschen im Mittelpunkt", unterstrich Rosemarie Miller-Weber.

Im zweiten Quartal durften sich 46 Vereine und Institutionen über eine Förderung ihrer Projekte mit einer von Summe von insgesamt 44.703 Euro freuen.

Und so funktioniert das VR-GewinnSparen: Ein Los kostet zehn Euro pro Monat, davon gehen 7,50 Euro aufs Sparkonto und 2,50 Euro sind der Spieleinsatz. Von diesen 2,50 Euro werden 25 % (rund 63 Cent) an gemeinnützige Einrichtungen gespendet. Am VR-GewinnSparen nehmen 154 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg teil. Monat für Monat werden in ganz Baden-Württemberg als Hauptgewinne 8 Autos und Geldpreise von 5 bis 25.000 Euro verlost.

Bericht und Bild Leutkircher Bank

 

Tabelle

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.