Rahmhaus - Gründung der Bürgerinitiative ERLE mit dem Zweck die Erweiterung der Reste- bzw. Abfallverwertungsanlage in Brenters /Rahmhaus zu verhindern.


Die Firma BRV in Brenters / Rahmhaus beabsichtigt die Reste- bzw. Abfallverwertungsanlage zu erweitern. Es ist eine Verdreifachung der Durchsatzleistung von 49 auf 170 to. pro Tag geplant.

Bürger aus den Gemeinden Immenried und Arnach gründeten die "Bürgerinitiative für den Erhalt der Lebensqualität in der Region Kißlegg, Bad Wurzach und Leutkirch - ERLE".

ERLE verfolgt vorrangig den Zweck, die Erweiterung der Reste- bzw. Abfallverwertungsanlage in Brenters/Rahmhaus zu verhindern. Nach Auffassung der Gründungsmitglieder hätte der weitere Ausbau erhebliche Nachteile für die Bürger und die Umwelt in der Region sowie die Entwicklung der betroffenen Gemeinden Kißlegg, Bad Wurzach und Leutkirch.

Wenn sie ERLE unterstützen und Mitglied werden wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an erle@posteo.de oder an die Postadresse ERLE, Löhle 2 , 88353 Kisslegg.

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.