seelsorgeeinheit badwurzach 200Bad Wurzach - Sammlung, Hoffnung und Veränderung durch Gott Raum geben… dazu bieten sogenannte Bußfeiern jetzt im Advent Gelegenheit:

 

 

 

 

 

 

So., 08.12. um 14.00 Uhr, Bad Wurzach und Eggmannsried
Di., 10.12. um 19.30 Uhr, Dietmanns
Do., 12.12. um 19.30 Uhr, Ziegelbach
Sa., 14.12. um 19.00 Uhr, Hauerz
So., 15.12. um 14.00 Uhr, Haidgau und 19.30 Uhr, Seibranz sowie Unterschwarzach
Di., 17.12. um 19:30 Uhr, Eintürnenberg
Mi., 18.12. um 19:30 Uhr, Arnach

 

Bußfeiern: Buße – damit wurde im Neuen Testament das griechische „Metanoia“ übersetzt; was wörtlich „umdenken“ meint, einen Sinneswandel. Folglich hat büßen nichts mit Strafe, „Poena“ zu tun. Das lateinische „Paena/Reue“ wurde aber dahingehend abgeschliffen, und Buße mit Strafe gleichgesetzt.

 

Deshalb: Herzliche Einladung zum Umdenken, z.B. im Rahmen einer Bußfeier, sowie einen gesegneten Advent!

 

 

Bericht: Raimund Miller

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.