bild5237

Bad Wurzach - Zum nunmehr dritten Weihnachtsmarkt auf dem Klosterplatz und in Maria Rosengarten hatte der HGV eingeladen. Vor allem am Samstag abend und un am Sonntagnachmittag drängten sich die Besucher um die Hütten und in Maria Rosengarten beim Künstlermarkt.

 

 

Bereits bei der Eröffnung durch Bürgermeisterin Alexandra Scherer und dem Jugendorchester der Jugendmusikschule unter der Leitung von Petra Springer, das den Klosterplatz gleich zweimal mit weihnachtlichen Weisen erfüllte, waren sehr viele Besucher auf dem „Festgelände.“ „Wie jedes Jahr am ersten Adventswochenende stimmt der Bad Wurzacher Weihnachtsmarkt auf die Advents- und Weihnachtszeit ein, “ sagte das Stadtoberhaupt in seiner Begrüßung.

Scherer dankte den von den HGV Verantwortlichen als die „Guten Weihnachtsmarktfeen“ bezeichneten Gisela Brodd und Petra Greiner, in deren Händen die Organisation des Marktes zusammenlief. Ebenso allen beteiligten Vereinen, den Ausstellern und dem Bauhof, „für den das weihnachtliche Schmücken der Stadt immer eine große Aufgabe ist.“ Sie lud die Besucher ein, sich eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen und wem der Trubel zu viel werde, der könne dies in der Rokokokapelle in besinnlicher Weise tun.

 

Einen ganz besonderen Gast konnte man im Samstagnachmittag antreffen: der zukünftige Kurgeschäftsführer Markus Beck nahm den Weihnachtsmarkt zum Anlass, Bad Wurzach schon einmal näher kennen zu lernen.

Lukullisch gab es einige neue Spezialitäten: Feuerwurst und Räubersteak, natürlich aber auch die traditionelle Pizza oder auch mit den thailändischen Spezialitäten ein wenig Exotischeres.

 

 

Der Künstler- und Kunsthandwerkermarkt war wie im Vorjahr wieder auf mehrere Etagen verteilt und bot in den historischen Räumlichkeiten in Maria Rosengarten – im Sitzungssaal bis hinauf zum Kapitelsaal – wieder eine große kunsthandwerkliche Vielfalt an. Im Nebenraum des Sitzungssaales betrieb auch wieder Chorioso sein Liederkranz-Café, wie in den Jahren zuvor gab es zu Kaffee und Kuchen natürlich auch wieder viel Musikalisches.

 

Abwechslungsreich war auch das musikalische Angebot im Bühnenzelt beim Klosterplatz: Neben der Jugendkapelle der JMS, die an beiden Tagen das musikalische Programm eröffnete, das Akkordeon- , Keyboard- und Blockflötenensemble der JMS unter der Leitung von Dorith Strobel, traten dort noch der evangelische Posaunenchor und die Bläsergruppe des Musikverein Haidgau und die Alphornbläser aus Albers aus. Vor der Stadtbücherei verzauberte die junge Miriana Schuster die Besucher mit ihren Harfenklängen.

 

Besonderes Highlight für die Kinder ist in jedem Jahr natürlich der Besuch des Heiligen Nikolaus mit seinen vier jungen Engeln. Nach den Erfahrungen im Vorjahr, als dieser von der Kinderschar quasi überrannt worden war, waren vor der Bühne Absperrgitter aufgestellt, um den Ansturm auf die vom Nikolaus und seinen Helfern verteilten „Klosamale“ aus Hefeteig in geregelte Bahnen zu lenken.

 

 

Wie schon in den vergangenen Jahren kürte eine unabhängige Jury den schönsten Stand des Weihnachtsmarktes. In diesem Jahr gewann den Schönheitspreis die Fa. Appenmeier, die Kissen in allen Variationen und Bastel- und Dekomaterial feilbot, vor der Narrengilde Unterschwarzach mit ihrem Kartoffelhäusle und dem Stand von Brennessel & Co aus Eintürnen.

 

Ein ausgesprochen positives Fazit konnte der HGV-Vorstand mit  Christiane Vincon-Westermayer, Klaus Michelberger und Werner Binder – die im Übrigen mit der Vermarktung des Bad Wurzach Gutscheines in Form eines Preisrätsels selbst auf dem Markt aktiv waren  –  gemeinsam mit Gisela Brodd, Petra Greiner und Karl Mayer vom Organisationskomitee über die beiden Weihnachtsmarkttage ziehen.

 

 

Text und Bilder von Uli Gresser

 

  • bild5098bild5098
  • bild5104bild5104
  • bild5105bild5105

  • bild5108bild5108
  • bild5112bild5112
  • bild5113bild5113

  • bild5116bild5116
  • bild5117bild5117
  • bild5124bild5124

  • bild5126bild5126
  • bild5127bild5127
  • bild5131bild5131

  • bild5139bild5139
  • bild5142bild5142
  • bild5143bild5143

  • bild5144bild5144
  • bild5145bild5145
  • bild5149bild5149

  • bild5151bild5151
  • bild5153bild5153
  • bild5155bild5155

  • bild5157bild5157
  • bild5158bild5158
  • bild5159bild5159

  • bild5160bild5160
  • bild5166bild5166
  • bild5167bild5167

  • bild5169bild5169
  • bild5171bild5171
  • bild5174bild5174

  • bild5177bild5177
  • bild5181bild5181
  • bild5182bild5182

  • bild5186bild5186
  • bild5187bild5187
  • bild5189bild5189

  • bild5194bild5194
  • bild5196bild5196
  • bild5199bild5199

  • bild5204bild5204
  • bild5205bild5205
  • bild5207bild5207

  • bild5209bild5209
  • bild5210bild5210
  • bild5211bild5211

  • bild5216bild5216
  • bild5217bild5217
  • bild5219bild5219

  • bild5222bild5222
  • bild5233bild5233
  • bild5235bild5235

  • bild5237bild5237
  • bild5238bild5238
  • bild5240bild5240

  • bild5241bild5241
  • bild5242bild5242
  • bild5243bild5243

  • bild5246bild5246
  • bild5249bild5249
  • bild5252bild5252

  • bild5256bild5256
  • bild5258bild5258
  • bild5259bild5259

  • bild5261bild5261
  • bild5265bild5265
  • bild5268bild5268

  • bild5273bild5273
  • bild5283bild5283
  • bild5285bild5285

  • bild5286bild5286
  • bild5289bild5289
  • bild5290bild5290

  • bild5292bild5292
  • bild5297bild5297
  • bild5304bild5304

  • bild5310bild5310
  • bild5312bild5312
  • bild5315bild5315

  • bild5316bild5316
  • bild5317bild5317
  • bild5318bild5318

  • bild5319bild5319
  • bild5320bild5320
  • bild5323bild5323

  • bild5325bild5325
  • bild5327bild5327
  • bild5332bild5332

  • bild5334bild5334
  • bild5336bild5336
  • bild5339bild5339

  • bild5340bild5340
  • bild5342bild5342
  • bild5346bild5346

  • bild5367bild5367
  • bild5368bild5368
  • bild5370bild5370

  • bild5374bild5374
  • bild5387bild5387
  • bild5394bild5394

  • bild5396bild5396
  • bild5397bild5397
  • bild5400bild5400

  • bild5401bild5401
  • bild5405bild5405
  • bild5407bild5407

  • bild5408bild5408
  • bild5414bild5414
  • bild5418bild5418

  • bild5421bild5421
  • bild5425bild5425
  • bild5433bild5433

  • bild5437bild5437
  • bild5438bild5438
  • bild5444bild5444

  • bild5448bild5448

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.