26trampoliner tsg

Bad Wurzach - Mit gleich drei Wettkämpfen an einem Wochenende gehen für die Trampoliner der TSG Bad Wurzach zwei ereignisreiche, aber auch arbeitsintensive Tage zu Ende. Am Samstag richtete die Trampolingruppe der TSG Bad Wurzach die jährlichen Gaumeisterschaften des Turngau Oberschwaben mit etwa 100 Teilnehmern aus.

 

Dabei starteten auch zahlreiche Springer aus Bad Wurzach, die in diversen Altersklassen folgende Ergebnisse erzielen konnten:

 

Aufbauklasse:
Jugendturner/innen F:
2. Platz: Luis Fassnacht
Jugendturner D:
1. Platz Leon Senft
Jugendturnerinnen C:
4. Platz: Amrei Heinrich

 

Gauklasse:
Jugendturnerinnen F:
2. Platz: Emilia Huber
Jugendturnerinnen E:
3. Platz: Hanna Weinert
5. Platz: Mathilda Lacher

 

Jugendturnerinnen D:
4. Platz: Jule Astfalk
8. Platz: Alani Wiest
9. Platz: Sara Schwarz
14. Platz: Sophia Weinert

Jugendturner D:
1. Platz: Aaron Brauchle
6. Platz: Simon Maurus
7. Platz: Lukas Rast
8. Platz: Joel Burkhart

 

Jugendturnerinnen C:
4. Platz: Luca Sauter
8. Platz: Ida VIncon

Jugendturner C:
7. Platz: Samuel Herdrich

 

Jugendturnerinnen B:
4. Platz: Moana Wiest
6. Platz: Alexandra Widler
Jugendturner B:
2. Platz: Paul Fassnacht

 

Turnerinnen:
2. Platz: Pia Vincon

 

Am Sonntag standen zwei Mannschaftswettkämpfe auf dem Plan. Morgens ging es dabei mit dem Finale der württembergischen Schülerliga los. Hierbei traten die sechs besten qualifizierten Mannschaften von ursprünglich 18 gegeneinander an. Von diesen sechs Mannschaften erreichten dann die besten vier Mannschaften den Finaldurchgang. Da die junge Mannschaft der TSG Bad Wurzach diesen Finaleinzug schaffte, waren alle Ziele bereits erreicht. Dort konnten dann alle Springer ohne Druck turnen und versuchten die etablierten Mannschaften vom TB Ruit und TV Weingarten etwas zu ärgern. Dies gelang leider nur fast. Am Ende fehlten aber nur knapp zwei Punkte auf den dritten Platz. Die Wurzacher erreichten 120 Punkte, der TV Weingarten 122.

Für die Wurzacher starteten in der Mannschaft: Jule Astfalk, Alani Wiest, Aaron Brauchle, Lukas Rast, Joel Burkhart und Simon Dobler.

 

Im Anschluss an die Siegerehrung folgte dann Nachmittags das Finale der Landesliga. Ebenfalls mit einer Mannschaft vertreten, erturnten sich die Springer der TSG den verdienten Finaleinzug. Dort blieb dann für die Wurzacher wieder der vierte Platz. Dieser war am Ende aber nicht undankbar sondern ebenfalls ein voller Erfolg, mit dem alle sehr zufrieden waren.

In der Landesligamannschaft der Wurzacher turnten: Aaron Brauchle, Alani Wiest, Lukas Rast, Joel Burkhart, Simon Dobler, Malte Lindenmeier, Paul Fassnacht und Pia VIncon.

 

Insgesamt war das Wochenende für die Wurzacher Trampoliner bis auf eine Verletzung ein voller Erfolg. An dieser Stelle nochmals beste Genesungswünsche von allen Trampolinern – wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der Turnhalle und die dann anschließenden gemeinsamen Trainingseinheiten. Außerdem gilt am Ende noch ein Dank an alle Helfer, ohne die ein solches Wochenende nicht möglich wäre.

 

Der nächste Auftritt der Trampoliner wird im Rahmen der Nikolausfeier der TSG Bad Wurzach am 08.12.2019 in der Riedsporthalle sein.

 

 

Bericht und Fotos: Trampoliner Bad Wurzach

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.