29kurhaus unterzeichnung

Bad Wurzach - Bernd Burkhart, Roland Ernle und Alois Jäger werden den Gastronomiebetrieb im Kurhaus am Kurpark übernehmen. Die Inhaber des T4 in Truschwende wollen Mitte Januar das Restaurant im täglichen Betrieb eröffnen und damit die Lücke der letzten Jahre im Angebot der Stadt schließen.

 

 

Nach rund drei Jahren ohne Gastronomie im Kurhaus zeigt sich insbesondere Bürgermeisterin Alexandra Scherer erleichtert über den bevorstehenden Neubeginn. „Wir freuen uns alle, dass wir mit Herrn Burkhart, Herrn Ernle und Herrn Jäger ein kompetentes und eingespieltes Team gewinnen konnten, das uns helfen wird, das Haus und das Leben in der Stadt voranzubringen“.

 

Bereits unterzeichnet ist eine gemeinsame Absichtserklärung der künftigen Betreiber und der Stadt, in der die wesentlichen Eckpunkte der Zusammenarbeit festgehalten sind. Der endgültige Pachtvertrag wird in den nächsten Wochen noch unterschrieben. „Den laufenden Betrieb des Restaurants wollen wir Mitte Januar aufnehmen“, so Burkhart, Ernle und Jäger. Sozusagen als „Testlauf“ und auch um die Abläufe im Haus besser kennenzulernen, werden die Betreiber des T4 aber bereits in diesem Jahr einige Veranstaltungen im Kurhaus mit übernehmen.

 

In ihr Programm aufnehmen wollen die drei örtlichen Unternehmer Mittagstisch, Kaffee/Kuchen und Vesper, die Öffnungszeiten des Restaurants sollen grundsätzlich von 11 – 18 Uhr reichen. Sonntags ist zudem ein regelmäßiges Brunch beginnend ab 9 bzw. 10 Uhr geplant, so dass auch im Sommer die Kurkonzerte mit abgedeckt werden können. „Außerdem haben wir die Bewirtung bei Veranstaltungen im Kursaal bzw. in den Seminarräumen im Restaurantbereich vorgesehen.“

 

Wichtig ist den künftigen Betreibern zudem eine gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Vereinen, die im Einzelfall bei Veranstaltungen im Kursaal selbst die Bewirtung übernehmen wollen, soll dies auch in Zukunft ermöglicht werden. „Gerne bieten wir aber natürlich auch hier künftig den Service des Kurhauses an.“

 

Der Rest des Jahres wird neben den letzten Detailverhandlungen insbesondere noch für die Anwerbung und Einstellung von Personal genutzt. Erreichbar sind die künftigen Betreiber bei Anfragen oder Interesse unter kurhaus-badwurzach@web.de, erster Ansprechpartner wird Roland Ernle sein.

 

Pressemitteilung Stadt Bad Wurzach

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.