19Trainer BildBad Wurzach - Der Taekwondo Verein Bad Wurzach lädt wieder zu einem kostenlosen Schnuppertraining von 8 – 99 Jahren ein. Bild: v.li.n.re. die Trainer, Werner Hoch, 1. Kup, Peter Stein 3. Dan, Ralf Müller 1. Dan, Winnfried Schuster 2. Dan

 

Der Taekwondo Verein Bad Wurzach blickt mitlerweile einer über 25 jährigen Vereinsgeschichte entgegen. Taekwondo schafft bei regelmäßigem Training körperliche Fitness und Selbstvertrauen, wobei Selbstdisziplin und geistige Entwicklung gefördert werden. Der Ursprung des Taekwondo liegt in Korea, und wird seit über 2000 Jahren praktiziert. Darüber hinaus gilt Taekwondo als Olympische Disziplin, und gilt in koreanischen Schulen als fester Bestandteil des Schulsports.


Die Bad Wurzacher Taekwondo Trainer praktizieren seit über 20 Jahren diesen Kampfsport, und waren vor dem Taekwondo mit anderen Kampfsportarten vertraut. Daher setzt jeder der Trainer seine eigenen Schwerpunkte auf das Taekwondo Training, wodurch sich ein umfangreiches Repertoire für den Schüler ergibt. Trainiert wird in Halle 4, für Kinder von 8-12 Jahren donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr, und Erwachsene montags und donnerstags von 19.00-20.30 Uhr.

 

 

Bericht und Bild Werner Hoch

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.