parkstrasse11und13 foto 578

Bad Wurzach - Der technische Ausschuss berät am Montag über eine Bauvoranfrage zum Abbruch der Wohngebäude einschl. Garagen und Schuppen auf den Grundstücken Parkstraße 11 und 13. Das bislang reizvolle Entrée zum Kurpark fällt einem großen Mehrfamilienhaus mit einer davorliegenden Garage und Parkplätzen zum Opfer.

 

 

So sieht das die Planung eines Bauträgers vor, der die beiden Gebäude Parkstraße 11 und 13 erworben hat. Auf dem zusammengefassten Grundstück soll ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohneinheiten erstellt werden.

 

Bei den Beratungen des „Technischen Ausschuss“ werden gleich mehrere Vorgaben der Altstadtsatzung tangiert, auf welche die Verwaltung in der Beschlussvorlage nicht eingeht. Mit dem § 3 „Grundsätze für die Erhaltung baulicher Anlagen“, § 5 Baukörper, oder auch § 22 Ausnahmen und Befreiungen, sind Vorgaben festgehalten, mit denen die Gestaltung der Stadt per Satzung vorgegeben sind. Das Entenmoos mit den angrenzenden Bebauungen gehört sicherlich zu den reizvollen Besonderheiten und sensiblen Punkten der „Residenz am Ried“.

Die Verwaltung ersucht ausschließlich nach einer Ausnahmegenehmigung für die Dachneigung. Nach Altstadtsatzung sind nur Steildächer mit mindestens 42 Grad Neigung zugelassen. Vorgesehen ist eine Neigung von 15 Grad. Weitere Paragraphen zur „Altstadt-Gestaltung“ werden von der Verwaltung nicht angeführt.

 

Mit der Bauvoranfrage wird der Eingang und das Gesicht des Kurparkes mit einer Garage und Parkplätzen vor einem großen Wohngebäude neu gestaltet. Die Mitglieder des technischen Ausschusses stehen vor keiner leichten Entscheidung.

 

 

Altstadtsatzung (Text) der Stadt Bad Wurzach

Altstadtsatzung (Plan)

Beschlussvorlage Bauvoranfrage Parkstraße 11 und 13

 

Bericht und Bild Wolfgang Weiß
Planzeichnung aus der Bauvoranfrage

 

 

parkstrasse11und13

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok