bild3388

Bad Wurzach - Im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ am 27./28. April 2019 veranstaltete die seit einem Jahr im Gewerbegebiet-West beheimatete Fenster- und Türenbaufirma auch ein Gewinnspiel mit einer Schätzfrage und einen Luftballonwettbewerb Wettbewerb für Kinder. An diesem Donnerstag fand nun die Preisübergabe am Firmensitz durch Walter Engeser, dem Geschäftsführer der Engeser Fensterwelt GmbH in Bad Wurzach statt. Die glücklichen Gewinner mit dem Ehepaar Engeser (ganz links)

 

 

Walter Engeser schwärmt bei der kleinen Feierstunde, von dem enormen Publikumszuspruch an den beiden Tagen: „Die Leute haben uns an diesen Tagen regelrecht überrannt.“ Dementsprechend groß war die Teilnahme an den Gewinnspielen.

 

Bei der Preisübergabe überreichte Walter Engeser als erstes die Preise des Luftballonwettbewerbes an die beiden glücklichen Gewinner, Marcel Fischer und Martha Haller, deren Luftballone eine Distanz von 168 bzw. 135 km zurückgelegt hatten. Sie bekamen vom Geschäftsführer des Familienbetriebes einen Gutschein von myToys im Wert von je 50,00 € und ein Handwerker-Memory überreicht.

 

Beim „großen“ Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer die Anzahl der kleinen Süßigkeiten-Tüten, die in einem Mehrfach-Glasfenster Platz gefunden hatten, schätzen mussten, hatte Walter Engeser übrigens selbst Hand angelegt: „Ich war der einzige, der die richtige Lösung wusste, denn ich habe die letzten Tüten hineingestopft,“ erzählt er schmunzelnd. Die Spanne der geschätzten Tütchen betrug ging dabei bis zu 14.000, aber die richtige Lösung waren exakt 924 Tütchen.

 

Den dritten Platz, einen Wertgutschein über 250,00 € aus dem Sortiment der Engeser Fensterwelt erreichte Alexander Müller. Müller war zwar bei der Preisübergabe verhindert, freute sich aber sehr über den Gewinn, da er gerade aktuell einen Fensterauftrag bei der Firma Engeser Fensterwelt laufen hat, bei dem er den Gutschein einlösen kann. Über den zweiten Platz konnte sich Regina Willburger aus Wirrenweiler freuen. Sie bekam einen Warengutschein der Engeser Fensterwelt in Höhe von 500, 00 € überreicht. Sieger des Gewinnspiels wurde Stefan Heine aus Bad Wurzach, der damit einen Wertgutschein in Höhe von 750,00 € bei einem Kauf aus dem Warensortiment der Firma einlösen kann. Sein Lösungsvorschlag lag mit 927 Tütchen nur ganz knapp über der richtigen Lösung der Schätzfrage.
Übrigens: Den Süßigkeiten geht es jetzt an die Folie: Die Mitarbeiter können sich ab Montag aus dem „Sortiment“ des Fensters bedienen.

 

Walter Engeser bedankte sich bei einem kleinen Umtrunk bei allen Teilnehmern für ihren Besuch am „Tag der offenen Tür“ und wünschte ihnen viel Spaß mit ihren Preisen.

 

Text und Bilder von Uli Gresser  

 

 

  • bild3361bild3361
  • bild3362bild3362
  • bild3363bild3363

  • bild3364bild3364
  • bild3366bild3366
  • bild3367bild3367

  • bild3368bild3368
  • bild3370bild3370
  • bild3373bild3373

  • bild3377bild3377
  • bild3379bild3379
  • bild3382bild3382

  • bild3385bild3385
  • bild3388bild3388

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok