polizeiauto 600x342Bad Wurzach/Bad Waldsee - Mehrere im Stadtgebiet wohnhafte Bürger erhielten am Dienstagvormittag im Zeitraum von 07.00 bis 11.15 Uhr Anrufe durch falsche Polizeibeamte. Die Betroffenen machten es richtig, sie ließen sich nicht auf die Telefonate ein und informierten telefonisch den örtlichen Polizeiposten oder wandten sich über die Notrufnummer 110 an die Polizei.

 

Am Dienstagnachmittag wurden eine Vielzahl von Bürgern in Bad Waldsee durch solche Anrufe belästigt, hierüber berichtete das Polizeipräsidium Konstanz bereits in einer Pressemeldung.

 

Informationen zum Schutz vor dieser Betrugsmasche werden im Internet durch die Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder bereitgestellt. Link: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok