stadt bad wurzach natuerlichBad Wurzach - Die Stadtverwaltung, alle Ortsverwaltungen sowie der städtische Bauhof haben in diesem Jahr an den Brückentagen Freitag, 21. Juni, und Freitag, 4. Oktober, nicht geöffnet. Zusätzlich bleibt das Bürgerbüro an den jeweils darauffolgenden Samstagen 22. Juni bzw. 5. Oktober ebenfalls geschlossen. Dadurch sollen unter anderem Zeitguthaben und Urlaubstage der Beschäftigten reduziert werden. Die Stadt bittet entsprechend um Verständnis.

 

Wie üblich geöffnet haben an den genannten Tagen im Rahmen ihrer normalen Öffnungszeiten die „Bad Wurzach Info“, die Sonderausstellung „Moor Extrem“, die Bücherei im „Maria Rosengarten“ oder die Bäder.

 

Sollte es in diesen Zeiten Sterbefälle geben, können sich betroffene Angehörige direkt an ein Bestattungsunternehmen wenden. Diese sind über die Schließung der Verwaltung in Bad Wurzach informiert und vermitteln weiter. Die Beurkundung eventueller Sterbefälle kann dann am jeweils darauffolgenden Montag zu den gewohnten Öffnungszeiten auf dem Standesamt nachgeholt werden.

 

 

Pressemitteilung der Stadt Bad Wurzach

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok