13trampolin kinderBad Wurzach - Die Freude war am Freitag groß bei den Wurzacher Trampolinturnern: Bei einem Wettkampf im Weingarten schafften gleich vier der Athleten der TSG ihre Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft auf dem Doppelmini-Trampolin. Die Deutsche Meisterschaft findet am 23. März 2019 in Weingarten statt. Bild: Die erfolgreichen Nachwuchstrampolinturner (v.l.n.r.) Aaron Brauchle, Lukas Rast, Joel Burkhart und Jule Astfalk.

 

Um teilzunehmen, müssen die Turner bei einem vorab stattfindenden Wettkampf die nötige Schwierigkeit zeigen. Dies gelang gleich vier Wurzacher Athleten, die in den vergangenen Monaten unermüdlich trainierten, um dieses Ziel zu erreichen: Joel Burkhart, Lukas Rast, Jule Astfalk und Aaron Brauchle.

 

Das Doppel-Mini ist ein Gerät, über das mit Anlauf geturnt wird. Dabei gibt es zwei Zonen: Eine schräge Einsprungzone und eine gerade Fläche. Die Landung erfolgt auf einer Weichbodenmatte. Dabei müssen anders als auf dem Mini-Trampolin zwei Sprünge ausgeführt werden: einer auf dem Trampolin und einer direkt folgend als Abgang. Bei Doppelmini-Wettkämpfen müssen die Turner im Vorkampf, sowie im Finale jeweils zwei Durchgänge turnen, insgesamt also vier Durchgänge mit acht Sprüngen. Um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren, mussten die Wurzacher Athleten in den Altersklassen 11/12 Jahre acht verschiedene Salti mit und ohne Schraubenbewegung zeigen.

 

Seit die TSG ein Doppel-Mini Trampolin zum Training besitzt, konnten schon viele Erfolge auf Landeswettkämpfen, sowie bereits eine Platzierung auf den Deutschen Meisterschaften gefeiert werden.  Bei dem in diesem Rahmen stattfindenden Deutschlandcup wird außerdem Alani Wiest teilnehmen, die ihre Qualifikation zur Meisterschaft leider knapp verpasste. Die Athleten und Trainer freuen sich auf den Wettkampf in zwei Wochen in Weingarten.

 

 

Bericht Annika Strobel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok