polizei 578x235Bad Wurzach - Weil ein Rauchmelder am Mittwoch gegen 23.00 Uhr in einem Wohnhaus Alarm ausgelöst hatte und aus der betroffenen Wohnung keine Reaktion kam, verständigte ein Hausbewohner die Polizei. Erst eine Krankenwagenbesatzung vor Ort konnte den Wohnungsinhaber zum Öffnen der Tür bewegen. Der betrunkene Mann teilte den Rettungskräften mit, dass er eingeschlafen sei und vergessen hatte den Herd auszuschalten. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Wurzach war mit zehn Männern und zwei Fahrzeugen angerückt, gebrannt hatte es zum Glück nicht.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok