10fauser bericht laufenBad Wurzach - Am vergangenen Sonntag starteten beim Drei-Länder Marathon in Lindau, Biggi Fauser, Frank Dargel, Sarah Friedrich und Agnes Breitinger. Dieser Herbstmarathon zählt zu den beliebtesten Marathons in unserer Gegend, dementsprechend sind sehr viele Läufer am Start.

Der Halbmarathon startet in Lindau, an der Uferpromenade entlang nach Bregenz, an der Seebühne vorbei, wo eine tolle Stimmung von den Zuschauern garantiert ist, führt dann in einer größeren Schlaufe wieder zurück zum Stadion in Bregenz.

Frank lief die 21 Kilometer in einer tollen Zeit von 1h 35min, Gesamt 175., Altersklasse 16.
Laufen, lächeln, Spaß haben, das zeigte er auch beim Zieleinlauf. Lächelnd und winkend lief er über die Ziellinie.
Sarah und Agnes liefen dieses Jahr ihren zweiten Halbmarathon, das ebenso ihr zweiter Halbmarathon insgesamt auch war.
Beide kamen ebenso glücklich ins Ziel und freuten sich diese tolle Herausforderung geschafft zu haben. Sarah lief nach zwei Stunden und 26 Minuten und Agnes nach 2h 31min über die Ziellinie.
Herzlichen Glückwunsch!!!

Biggi Fauser startete beim Marathon. Die Strecke verlief anfangs gleich wie beim Halbmarathon, ging dann nach Hart weiter, in die Schweiz nach St. Margareten und wieder in einer größeren Schlaufe zurück nach Bregenz.
Nach drei Stunden und 20 Minuten als Gesamt 14. und Altersklasse dritte, freute sie sich über den Zieleinlauf.
Die sportliche Herausforderung war geschafft, gemütlich setzten wir uns zusammen an den See und genossen den schönen Sonntagnachmittag.

 

 

 Bericht und Bild Birgit Fauser

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok