kegeln Bad Wurzach - Mit sehr guten Ergebnissen starteten die Wurzacher in die neue Saison. Die Erste, Zweite, Dritte und Gemischte gewannen ihr Spiel, während die Damen ein Unentschieden spielten und die Vierte eine Niederlage einstecken musste.

 

 

Oberliga Südwürttemberg
Herren 1 – SVH Königsbronn 6:2 3424 : 3208

Das Ziel alle Heimspiele zu gewinnen um der Abstiegsgefahr zu entgehen, ist ein guter Vorsatz der Mannschaft.
So begann Arnold Zapf mit hervorragenden 591 : 544 und sorgte für den ersten Punkt.
Gleichzeitig spielten Maximilian Model und sein Gegner dasselbe Ergebnis, doch der Punkt ging an Königsbronn bei 556 : 556.
Im Mittelpaar kam Güven Cicek nicht an seine sonstige gute Leistung und unterlag mit 523 : 587, während Rolf Hlawatschek mit 597 : 523 den zweiten MP gewann.
Das Schlusspaar zeigte ebenfalls gutes Kegeln. Während Thomas Salzig mit 550 : 512 den dritten MP kassierte lenkte Jan Giray die Zuschauer auf seine Seite.
Mit dem Tagesbestergebnis von 607 : 486 überzeugte er die Zuschauer von seinem Können und erzielte den vierten MP.

 

Oberliga Südwürttemberg
SG HolzEber - Damen 4:4 3162 : 3188

Am Sonntag mussten die Wurzacher Damen bei der Spielgemeinschaft Holzhausen/Ebersbach antreten und konnten dank dem höheren Gesamtergebnis und nur zwei gewonnenen Mannschaftspunkten ein Unentschieden erreichen.
Es spielten:
Christine Butscher 527 : 536, Jana Brandau 534 : 541, Sabrina Grandl 1 MP, 563 : 506, Alexandra Schöllhorn 498 : 540, Hanna Butscher 535 : 539 und Monika Rölz 1 MP, 531 : 500.

 

Regionalliga
Herren 2 – SKG Balingen 7 : 1 3343 : 3169

Nachdem das Starterpaar mit leichtem Vorsprung aus dem Spiel ging, zeigte das Mittelpaar nach anfänglicher heftiger Gegenwehr der Gegner immer mehr Stärke und sorgte für einen beachtlichen Vorsprung. Nachdem das Schlusspaar ebenfalls überragend spielte, konnte das Spiel klar gewonnen werden.
Es spielten:
Andreas Hagner 513 : 518, Matthias Butscher 1 MP, 555 : 527, Josef Häusle 1 MP, 565 : 551, Frank Gano 1 MP, 601 : 560, Jörg Sommer 1 MP, 546 : 492 und Wolfgang Weishäupl 1 MP, 563 : 521.

 

Bezirksliga
Herren 3 – SKG Balingen 2 5 : 3 3277 : 3222

Die Wurzacher zeigten von Beginn an große Stärke und konnten mit drei sehr guten Ergebnissen das Spiel für sich entscheiden.
Es spielten:
Reinhold Butscher 1 MP, 591 : 542, Marco Hlawatschek 1 MP, 545 : 514, Florian Hauton 578 : 590, Dennis Schubert 522 : 536, Rainer Schubert 1 MP, 532 : 503 und Walter Staudt 509 : 537.

 

Bezirksliga
Herren 4 – SKC Vilsingen 2 2 : 6 3097 : 3244

Nur zwei Spieler konnten gegen den starken Gegner aus Vilsingen punkten, weshalb die Wurzacher eine deutliche Niederlage einstecken mussten.
Es spielten:
Fabian Lang 1 MP, 539 : 508, Hermann Peter 515 : 603, Marcel Brandau 491 :509, Michael Harant 503 : 534, Thomas Kaplan 492 : 562 und Andreas Brandau 1 MP,
557 : 528.

TSG Ailingen g.- TSG Bad Wurzach g. 0:6 1881 : 2022

Mit einer kompakten Mannschaftsleistung überzeugten die Wurzacher auf den Bahnen in Friedrichshafen.
Es spielten:
Bernd Brandau 1 MP, 527 : 525, Lara Stölzle 1 MP, 510 : 478, Helmut Rölz 1 MP, 482 : 472 und Franz Steigler 1 MP, 503 : 406.

 

Bericht von Andreas Hagner

 

Keglervorschau

 Samstag 8.9.18

09:00 Uhr TSG Ailingen gem. -TSG Bad Wurzach gem.
09:30 Uhr Herren 3 – SKG Balingen 2
13:00 Uhr Herren 1 - SVH Königsbronn
16:30 Uhr Herren 2 – SKG Balingen

Sonntag 9.9.18

10:30 Uhr Herren 4 – SKC Vilsingen 2
14:00 Uhr SH HolzEber- Damen

 

 

 

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok