30MV Treherz 2018 JHA PanoramaNestbaum-Treherz - Nachdem wir dieses Jahr schon seit Monaten einen fast tropischen Sommer haben und die Festlesmacher nahezu keine Wetterprobleme haben, schien der Auftakt des traditionellen Gartenfestes doch gefährdet. Für den Samstag waren laut Wetterprognose Gewitter angesagt. Bild: Vorstandssprecher Roland Burger (links) im Gespräch mit Brauereichef Gottfried Härle



Die Verantwortlichen vom Musikverein Treherz bewahrten jedoch einen kühlen Kopf und verzichteten bereits frühzeitig auf eine Absage. Dass dieses der richtige Schritt war, wurde der Musikverein am Abend mit vielen Besuchern und einer Bomben Stimmung belohnt. Die Musikkapelle aus dem benachbarten Legau trug dazu ihren Teil bei.

 
Seit 1974 hält der Musikverein das Gartenfest im Nestbaum ab. Initiator war damals der verstorbene Vorstand und Dirigent Alfred Waizenegger. Ein glückliches Händchen hatten die „Macher des Festes“ mit der Auswahl der Musikkapellen. Sowohl die Legauer, die „Leutkircher Altstadtmusikanten Musikanten“, „Illerblosn“ , sowie die „heimische Kapelle “ sorgten an beiden Tagen für allerbeste Stimmung und Unterhaltung.


Weit über die Kreisgrenze hinaus ist das Gartenfest im schmucken Obstgarten der Familie Waizenegger bekannt. So waren auch viele Besucher aus den benachbarten Ortschaften anwesend. Die Mannen um das Vorstandsteam: Roland Burger, Hubert Hau, Katja Rodi boten den Gästen alles was der Herz begehrt. Hähnchen sind die Spezialität des Hauses. Wer keine Hähnchen wollte hatte die große Auswahl zwischen Steaks, Rollbraten mit Salat, Leberkäse, Grillwurst und natürlich Pommes. Für die kleinen Gäste gab es leckeres Eis. Zur Durststillung war alkoholisches und nichtalkoholisches erhältlich. Eine Neuerung gab es dennoch, das Essen wurde vom Bedienungspersonal an die Tische gebracht, ebenso die Getränke. Dieses kam bei allen Gästen sehr gut an.


Der Festgottesdienst ist am Sonntagmorgen von Pfarrer Christoph Geil zelebriert worden, „Jesus Worte“ standen im Mittelpunkt des Gartenfest Gottesdienstes. Die Musikkapelle Treherz spielte erhebend und passend zur Liturgie. Unter den Gottesdienstbesuchern waren auch Bürgermeister Thomas Kellenberger und der Hauerzer Ortsvorsteher Kurt Miller. Nach dem Gottesdienst übernahmen die „Leutkircher Altstadtmusikanten Musikanten“ die Frühschoppen-Musik. Bei idealem Sommerwetter, im Schatten der großen Bäume, nahmen die zahlreichen Besucher das Mittagsessen-Angebot an. Frühzeitig musste weitere Tische und Bänke aufgestellt werden.


Die Kinder wurden zusätzlich unterhalten mit einer Hüpfburg und natürlich auch mit Kinderschminken.
Am Nachmittag spielte der Musikverein Treherz, trotz Doppelbelastung, unterstützt wurden diese vom Vororchester, sorgte mit ihrer Unterhaltung für gute Stimmung. Dazu gab es Kaffee und Kuchen. Den Abschluss bildete der Stimmungsabend mit den „Illerblosn“.


Der Musikverein Treherz hat es einmal mehr verstanden, den zahlreichen Gästen aus Nah und Fern ein Gartenfest der Extraklasse zu bieten. Selbst Brauereichef Gottfried Härle ließ es sich nicht nehmen als gern gesehener Gast vor Ort, die Qualität seines Bieres zu testen.



Bericht und Bilder Josef Hanss

  • MV Treherz 2018 JHA 290201MV Treherz 2018 JHA 290201
  • MV Treherz 2018 JHA 290202MV Treherz 2018 JHA 290202
  • MV Treherz 2018 JHA 290203MV Treherz 2018 JHA 290203

  • MV Treherz 2018 JHA 290204MV Treherz 2018 JHA 290204
  • MV Treherz 2018 JHA 290205MV Treherz 2018 JHA 290205
  • MV Treherz 2018 JHA 290206MV Treherz 2018 JHA 290206

  • MV Treherz 2018 JHA 290207MV Treherz 2018 JHA 290207
  • MV Treherz 2018 JHA 290208MV Treherz 2018 JHA 290208
  • MV Treherz 2018 JHA 290209MV Treherz 2018 JHA 290209

  • MV Treherz 2018 JHA 290210MV Treherz 2018 JHA 290210
  • MV Treherz 2018 JHA 290211MV Treherz 2018 JHA 290211
  • MV Treherz 2018 JHA 290212MV Treherz 2018 JHA 290212

  • MV Treherz 2018 JHA 290213MV Treherz 2018 JHA 290213
  • MV Treherz 2018 JHA 290214MV Treherz 2018 JHA 290214
  • MV Treherz 2018 JHA 290215MV Treherz 2018 JHA 290215

  • MV Treherz 2018 JHA 290216MV Treherz 2018 JHA 290216
  • MV Treherz 2018 JHA 290217MV Treherz 2018 JHA 290217
  • MV Treherz 2018 JHA 290218MV Treherz 2018 JHA 290218

  • MV Treherz 2018 JHA 290219MV Treherz 2018 JHA 290219
  • MV Treherz 2018 JHA 290220MV Treherz 2018 JHA 290220
  • MV Treherz 2018 JHA 290221MV Treherz 2018 JHA 290221

  • MV Treherz 2018 JHA 290222MV Treherz 2018 JHA 290222
  • MV Treherz 2018 JHA 290223MV Treherz 2018 JHA 290223
  • MV Treherz 2018 JHA 290224MV Treherz 2018 JHA 290224

  • MV Treherz 2018 JHA 290225MV Treherz 2018 JHA 290225
  • MV Treherz 2018 JHA 290226MV Treherz 2018 JHA 290226
  • MV Treherz 2018 JHA 290227MV Treherz 2018 JHA 290227

  • MV Treherz 2018 JHA 290228MV Treherz 2018 JHA 290228
  • MV Treherz 2018 JHA 290229MV Treherz 2018 JHA 290229
  • MV Treherz 2018 JHA 290230MV Treherz 2018 JHA 290230

  • MV Treherz 2018 JHA 290231MV Treherz 2018 JHA 290231
  • MV Treherz 2018 JHA 290232MV Treherz 2018 JHA 290232


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok