Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) - Idee und Gestaltungsvorschlag, dem baldigen Altbürgermeister Roland Bürkle auf dem Klosterplatz eine Statue zu errichten ist grandios und natürlich angemessen.

 

 

 


Dann hat nicht nur die Hansestadt Bremen ein Roland-Denkmal als Wahrzeichen. Der Bremer Roland hatte 1404 Unabhängigkeit und Freiheit der Stadt eingeleitet. Dieser steht dort auf dem Marktplatz direkt vor dem Rathaus, wobei der Klosterplatz im allgäuerischen Wurzach vielleicht durch seine Übersichtlichkeit mit fast noch mehr Flair besticht. Oder? Der einzig auffallende Unterschied mag die üppige Haarpracht des Bremer Rolands sein.

Da wäre noch die Frage der Denkmalpflege. Eine Nachbarin von mir, die über Jahre in den städtischen Schulen im Reinigungsteam tätig war, ist heute noch stolz, den Bürgermeister duzen zu dürfen. Sie könnte man sicher dafür gewinnen, den Roland von Zeit zu Zeit ehrenamtlich abzustauben.

Erhard Hofrichter
Bad Wurzach

 

Ihr Leserbrief zu diesem Thema

 

Buerkle 578v09

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter