polizei 578x235Bad Wurzach - Ohne Beute zu machen, brach ein unbekannter Täter zwischen Montag, 14.00 Uhr und Dienstag, 01.00 Uhr, gewaltsam in eine Wohnung in der Marktstraße ein. Der Unbekannte, der ein Fenster aufgehebelt hatte und sich so Zugang zur Wohnung verschaffte, wurde dabei möglicherweise gestört.



Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass durch entsprechende Verhaltensmaßnahmen und der richtigen Sicherungstechnik erfahrungsgemäß viele Einbrüche verhindert werden können.


Dies hat unter anderem dazu geführt, dass zwischenzeitlich rund 50 Prozent der Einbrüche bereits im Versuchsstadium stecken bleiben. Bei Fragen, wie Sie sich gegen Einbruch schützen können, berät Sie kostenlos unsere kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Ravensburg, Tel. 0751 803-2420.


Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.K-Einbruch.de

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter