Bad Wurzach - Sechzehn Jahre lang hat Roland Bürkle die Entscheidungen und Geschicke der Gemeinde und Stadt Bad Wurzach maßgebend geleitet und verantwortet. Am Sonntag, 15.07. wird er nun in seiner letzten „Amtshandlung“ tätig – bei der eigenen Verabschiedung.

 

„Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sowie interessierte Gäste sind dazu am 15. Juli ab 13 Uhr herzlich auf den Klosterplatz vor dem Maria Rosengarten eingeladen“, so der erste stellvertretende Bürgermeister Klaus Schütt. „Wir wollen unserem Bürgermeister hier gemeinsam einen schönen Abschied als Dank für die geleistete Arbeit bereiten“. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von der Stadtkapelle Bad Wurzach.

 

„Mir war wichtig, dass grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger bei diesem Anlass teilnehmen können“, betont der scheidende Bürgermeister selbst. „Ich konnte in den letzten sechzehn Jahren hier in Bad Wurzach und den Ortschaften viele wertvolle Erfahrungen machen und würde mich daher nochmals über eine letzte offizielle Begegnung in meinem Amt mit Ihnen freuen“.

 

Sollte je die Witterung nicht mitspielen, wird die Veranstaltung kurzfristig ins Kurhaus verlegt. Im Anschluss an die Verabschiedung wird auf dem Klosterplatz ab 16 Uhr dann ein „Public Viewing“ zum WM-Finale der Fussballweltmeisterschaft in Russland stattfinden.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter