IMG 6030

Bad Wurzach - Dreimal die Traumnote 1,0, 21 Preise und Belobigungen allein für gute und sehr gute schulische Leistungen, dazu viele Sonderpreise, der Abiturjahrgang 2018 konnte sich bei der Abiturfeier mit Zeugnisübergabe zu recht feiern lassen. Bild: Die Jahrgangsbesten, die mit der Traumnote 1,0 abschlossen: v.l. Julian Karrer, Lea de Hesselle und Jasmin Schneider mit Schulleiter Pater Friedrich Emde und Konrektor Klaus Amann.

 

Mit „Heinzelmännchen´s Wachtparade“ und einer halbstündigen Verspätung – viele der Protagonisten und ihre Familien saßen in der St. Verenakirche wegen eines Unwetters nach dem traditionellen Gottesdienst zum Auftakt fest – startete das Abiturientenorchester unter der Leitung von Christine Braig musikalisch in die Abiturfeier.

Schulleiter Pater Friedrich Emde nahm es mit Humor: „Heilfroh bin ich, dass ich Sie heute Abend noch als Hausherr dieser Schule begrüßen darf,“ mit diesen Worten spielte er auf den Abischerz an, bei dem vor wenigen Tagen bei den ebay-Kleinanzeigen die „insolvente“ Schule für 3,1 Mio. € angeboten worden war. „Noch am Abend erhielt ich eine ganze Reihe von E-Mails: Der Provinzial schrieb: „Was soll das?“ Mir fiel nur die Schülerantwort ein: „Ich habe nichts gemacht!“ „Ich persönlich – in biblischer Exegese geschult – habe mich redaktions- und literarkritisch betätigt und versucht durch Analyse des Textes, den oder die Autoren der Anzeige ausfindig zu machen. Kam das aus dem Wirtschaftskurs? Aber ein Preis von etwas über 3 Millionen? – Was hätten die dann in Wirtschaft gelernt. Gibt es eine Schnittmenge mit dem Literaturkurs? – Die Anzeige als eine besondere literarische Form? Nun ja!“„Um allen Spekulationen den Boden zu entziehen: Wir verkaufen nicht!“

Mit „Liebe zukünftige Immobilienmakler“ sprach er daher die 87 Schüler an, deren Schulzeit mit diesem Tag der Vergangenheit angehörte, gemein sei das schon: „Ihr verlasst Schule, Lehrerkollegium und den besten Hausmeister und verkauft gleich alles. – Was machen denn dann die übriggebliebenen 700 Schüler?“

„Gute Tipps braucht Ihr im Moment nicht – von mir zumindest nicht. Ich möchte freilich an das erinnern, was ich schon bei Eurer Einschulung gesagt habe und was ich Eltern immer sage, wenn sie die Kinder zu uns schicken: Was Abiturientinnen und Abiturienten brauchen, ist dasselbe, was Menschen sowieso brauchen: Vertrauen und Freiheit.

Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Vertrauen aber auch in die Menschen und in die Welt. Und Freiheit: Die Freiheit, meinen eigenen Weg gehen zu können. bei allen Zwängen, denen Leben immer auch unterliegt, hoffe ich, dass Ihr während Eurer Zeit am Salvatorkolleg gespürt habt, dass ihr Vertrauen haben dürft und dass ihr Euren eigenen Weg gehen könnt – das muss ja nicht immer einfach sein. Ich hoffe, dass Ihr auch gespürt habt, dass wir Lehrerinnen und Lehrer Euch vertraut haben. Und – ja – auch an Euch geglaubt haben.
Ich wünsche Euch die Freiheit, Euren Lebensweg zu gehen; und Menschen, die Euch ihr Vertrauen schenken!.“

 

Jenny Jackowski, sah als Vertreterin der Abiturientinnen und Abiturienten jetzt die richtige Zeit gekommen, Fehler zu machen, falsche Entscheidungen zu treffen, sich zu verlieben, die Welt zu erkunden und auch seine Meinung alle zwei Sekunden zu ändern, was ihr bereits früher vorgehalten worden sei. „Wir werden erwachsen und genau diese Entscheidungsschwierigkeiten habe uns an diesen Punkt gebracht.“ Denn ohne diese Meinungs- und Sichtweisenänderungen würde keiner Arzt oder Manager werden, Chemie oder Physik studieren.

Sie setzte sich auch mit dem Thema Angst auseinander: Angst vor dem Unbekannten, bei den Eltern Angst um die Zukunft ihrer Sprösslinge, wenn sich das Interesse am Lernen gar zu sehr in Grenzen hielt. Neben schönen Tagen werde es aber auch dunkle Tage geben. „Versprecht mir, dass ihr an solchen Tagen nie die Hoffnung aufgibt, auch wenn sie sich so weit weg anfühlt.“ So wie es mit diesem Tag ja ebenfalls gewesen sei. Dieser Tag fühle sich vielleicht wie ein Abschied an, sei es aber nicht, „weil alle hier uns in irgendeiner Weise beeinflusst haben und zu der Person gemacht haben, die wir heute sind. Dafür dankte sie Mitschülern Lehrern, Schulleitung, Sekretärinnen, Hausmeister und Mensa-Frauen. Liebe Mitschüler, erfüllt euch eure Träume, am besten gleich und nicht irgendwann, denn das Leben ist zu kurz für irgendwann!“

In Reimform eröffnete Alexandra Mahle ihre erste (und zugleich letzte) Rede als Elternvertreterin. „Begebt Euch nicht in irgendwelche Zwänge“ riet sie den in die Freiheit entlassenen Abiturienten und bedankte sich ebenfalls bei allen Im Schulbetrieb, aber auch den Eltern für die stets fruchtbare Zusammenarbeit.

Dann war es soweit: Mit der Zeugnisübergabe endete die Schulzeit der jungen Leute, die von Biberach bis Kisslegg, von Altmannshofen bis Alttann, aus Bad Wurzach und den Teilgemeinden acht Jahre lang jeden Tag den Weg in das Salvatorkolleg gegangen waren. Und das sehr erfolgreich, wie Lea de Hesselle, Jasmin Schneider und Julian Karrer, die ihr Abitur mit der Traumnote 1,0 ablegten.

Viele weitere von ihnen erhielten auch noch Sonderpreise, teils für besondere schulische Leistungen, aber auch für besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft.

Mit einem Glas Sekt konnte im Anschluss an die Feier auf das Wohl und die Zukunft der Abiturienten angestoßen werden, ehe die Festgesellschaft zum Abiball ins Kurhaus umzog.

 

Abitur-Sonderpreise

Liste der Abiturieten 

 

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Bildbestellung

 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • IMG_5832IMG_5832
  • IMG_5834IMG_5834
  • IMG_5835IMG_5835

  • IMG_5836IMG_5836
  • IMG_5838IMG_5838
  • IMG_5840IMG_5840

  • IMG_5844IMG_5844
  • IMG_5848IMG_5848
  • IMG_5849IMG_5849

  • IMG_5851IMG_5851
  • IMG_5852IMG_5852
  • IMG_5854IMG_5854

  • IMG_5855IMG_5855
  • IMG_5856IMG_5856
  • IMG_5857IMG_5857

  • IMG_5858IMG_5858
  • IMG_5859IMG_5859
  • IMG_5860IMG_5860

  • IMG_5861IMG_5861
  • IMG_5862IMG_5862
  • IMG_5864IMG_5864

  • IMG_5865IMG_5865
  • IMG_5866IMG_5866
  • IMG_5867IMG_5867

  • IMG_5868IMG_5868
  • IMG_5869IMG_5869
  • IMG_5870IMG_5870

  • IMG_5871IMG_5871
  • IMG_5872IMG_5872
  • IMG_5873IMG_5873

  • IMG_5875IMG_5875
  • IMG_5876IMG_5876
  • IMG_5877IMG_5877

  • IMG_5878IMG_5878
  • IMG_5879IMG_5879
  • IMG_5880IMG_5880

  • IMG_5882IMG_5882
  • IMG_5883IMG_5883
  • IMG_5885IMG_5885

  • IMG_5887IMG_5887
  • IMG_5888IMG_5888
  • IMG_5890IMG_5890

  • IMG_5891IMG_5891
  • IMG_5894IMG_5894
  • IMG_5896IMG_5896

  • IMG_5898IMG_5898
  • IMG_5900IMG_5900
  • IMG_5901IMG_5901

  • IMG_5903IMG_5903
  • IMG_5906IMG_5906
  • IMG_5909IMG_5909

  • IMG_5910IMG_5910
  • IMG_5911IMG_5911
  • IMG_5912IMG_5912

  • IMG_5914IMG_5914
  • IMG_5915IMG_5915
  • IMG_5916IMG_5916

  • IMG_5918IMG_5918
  • IMG_5920IMG_5920
  • IMG_5921IMG_5921

  • IMG_5923IMG_5923
  • IMG_5925IMG_5925
  • IMG_5926IMG_5926

  • IMG_5928IMG_5928
  • IMG_5929IMG_5929
  • IMG_5930IMG_5930

  • IMG_5931IMG_5931
  • IMG_5932IMG_5932
  • IMG_5934IMG_5934

  • IMG_5936IMG_5936
  • IMG_5938IMG_5938
  • IMG_5939IMG_5939

  • IMG_5942IMG_5942
  • IMG_5943IMG_5943
  • IMG_5945IMG_5945

  • IMG_5947IMG_5947
  • IMG_5949IMG_5949
  • IMG_5951IMG_5951

  • IMG_5952IMG_5952
  • IMG_5954IMG_5954
  • IMG_5955IMG_5955

  • IMG_5957IMG_5957
  • IMG_5959IMG_5959
  • IMG_5961IMG_5961

  • IMG_5962IMG_5962
  • IMG_5964IMG_5964
  • IMG_5966IMG_5966

  • IMG_5967IMG_5967
  • IMG_5969IMG_5969
  • IMG_5972IMG_5972

  • IMG_5974IMG_5974
  • IMG_5975IMG_5975
  • IMG_5977IMG_5977

  • IMG_5980IMG_5980
  • IMG_5981IMG_5981
  • IMG_5982IMG_5982

  • IMG_5986IMG_5986
  • IMG_5988IMG_5988
  • IMG_5989IMG_5989

  • IMG_5991IMG_5991
  • IMG_5992IMG_5992
  • IMG_5994IMG_5994

  • IMG_5995IMG_5995
  • IMG_5998IMG_5998
  • IMG_5999IMG_5999

  • IMG_6001IMG_6001
  • IMG_6002IMG_6002
  • IMG_6003IMG_6003

  • IMG_6004IMG_6004
  • IMG_6005IMG_6005
  • IMG_6006IMG_6006

  • IMG_6008IMG_6008
  • IMG_6013IMG_6013
  • IMG_6014IMG_6014

  • IMG_6016IMG_6016
  • IMG_6017IMG_6017
  • IMG_6018IMG_6018

  • IMG_6026IMG_6026
  • IMG_6030IMG_6030

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok