03indienBad Wurzach - Ein ganz besondere Schülergruppe konnten Schulleiterin der Werkrealschule Bad Wurzach Julia Kibler und die Klassenlehrerin der 8h, Kerstin Krämer, durch das Schulgebäude führen. Seit Anfang des Schuljahres besteht eine Brieffreundschaft zwischen der Klasse 8h und einigen Schülern aus 9h mit einer Schulklasse der privaten Fremdsprachschule von Shilpa Rege aus Pune in Indien. Auf ihrer Europareise machten nun einige indische Schüler Station in Bad Wurzach.




Immerhin stand Bad Wurzach damit in einer Reihe mit München, Prag, Berlin und Moskau. Angestoßen wurde das Projekt in der Werkrealschule von der Inklusionslehrerin Caro Prinz. Auf deren Anfrage hin hatten sich in der WRS viele Schüler gemeldet und Brieffreundschaften – zum Teil auf Deutsch, zum Teil auf Englisch mit den Schülern der Sprachschule German Interaktiv von Shilpa Rege – aufgenommen.


Diese hatte– in den grauen Vorzeiten von Facebook, What´s App und Co. – über ihre Väter, die bei der gleichen Firma arbeiteten, eine Brieffreundschaft mit Hannah Stengelin, die an diesem Morgen ebenfalls zur Werkrealschule Bad Wurzach gekommen war, begonnen. Bereits 1992 hatten sich die beiden erstmals getroffen und daraus war dann eine lebenslange Freundschaft entstanden.


„Wichtig ist mir, dass die Jugendlichen wie wir damals richtige Briefe schreiben,“ erzählt Shilpa Rege, die ihre Reisegruppe mit sechs Mädchen und fünf Jungs der Klassenstufe 10, selbst leitet und neben den Sprachkursen auch solche Studienreisen anbietet. „Denn damit erkennen beide Seiten die vielen Gemeinsamkeiten, die uns verbinden.“ Religion spiele dabei überhaupt keine Rolle, aber viele Hemmungen könnten über diese Brieffreundschaften abgebaut werden.


Im Anschluss an die Schulführung gab es zum näheren Kennenlernen der Schüler eine kleine Wanderung zum Bauernhof der Klassenlehrerin, ehe die Reisegruppe mit dem Bus dann nach München weiterreiste.

 

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Bildbestellung

 

 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • bild3240bild3240bild3240
  • bild3241bild3241bild3241
  • bild3242bild3242bild3242

  • bild3243bild3243bild3243
  • bild3244bild3244bild3244
  • bild3245bild3245bild3245

  • bild3246bild3246bild3246
  • bild3248bild3248bild3248
  • bild3249bild3249bild3249

  • bild3250bild3250bild3250
  • bild3251bild3251bild3251
  • bild3254bild3254bild3254

  • bild3255bild3255bild3255
  • bild3256bild3256bild3256
  • bild3257bild3257bild3257

  • bild3259bild3259bild3259
  • bild3261bild3261bild3261
  • bild3262bild3262bild3262

  • bild3264bild3264bild3264
  • bild3268bild3268bild3268
  • bild3270bild3270bild3270

  • bild3272bild3272bild3272
  • bild3287bild3287bild3287

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter