Bad Wurzach/Kreuzthal - Der MSC Kreuzthal führte am vergangenen Wochenende die Bayrischen Meisterschaften im ADAC Alpenpokal Trial durch. Beim Trialfahren steht die Geschicklichkeit im Vordergrund. Der 14-jährige Loris Lauber startete erfolgreich in zwei Läufen. 

Das Trialfahren ist ein Geschicklichkeitswettbewerb für Motorräder im Gelände. Dabei gilt es Hinternisse aus Steinen, Wurzeln oder Felsabsätzen fahrend zu überwinden. Motorradbeherrschung und Geschicklichkeit fliessen in eine Punktwertung ein.

Bei zwei Läufen in der Klasse 4 belegte Loris Lauber einen vierten und einen ersten Platz, was ihm in der Gesamtwertung des Alpenpokals Platz aktuell den Platz drei einbringt, in der Jugendwertung sogar den Platz eins.  

 

Bilder Team Lauber

 

  • ww20180526_110825ww20180526_110825ww20180526_110825
  • ww20180526_110906ww20180526_110906ww20180526_110906
  • ww20180526_110918ww20180526_110918ww20180526_110918

  • ww20180526_111732_004ww20180526_111732_004ww20180526_111732_004
  • ww20180526_112459_001ww20180526_112459_001ww20180526_112459_001
  • ww20180526_114923ww20180526_114923ww20180526_114923

  • ww20180526_122333ww20180526_122333ww20180526_122333
  • ww20180526_144131ww20180526_144131ww20180526_144131
  • ww20180527_123812ww20180527_123812ww20180527_123812

  • ww20180527_125301_001ww20180527_125301_001ww20180527_125301_001
  • ww20180527_125314ww20180527_125314ww20180527_125314
  • ww20180527_125753(0)ww20180527_125753(0)ww20180527_125753(0)

  • ww20180527_150307ww20180527_150307ww20180527_150307
  • ww20180527_162430ww20180527_162430ww20180527_162430

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter