06tennisBad Wurzach - Mit einem Kinderprogramm, einem Schaukampf und einem geselligen Abend feierte der vor 50 Jahren im Hotel Rössle gegründete Tennisclub TC 68 sein Jubiläum im bescheidenen Rahmen. Bild: Die Vorstandschaft des TC 68 im Jubiläumsjahr v.l. Andreas Brand, Carolin Glinka, Winfried Gropper, Judith Eckstein, Josef Mutter und Peter Schmode



„Wir wollen nicht zurückschauen, weil´s nichts bringt,“ sagt Vorstand Josef Mutter, der seit 25 Jahren beim TC 68 in der Vorstandsarbeit involviert ist. Zu den Hochzeiten von Boris Becker und Steffi Graf hatte der Verein bis zu 350 Mitglieder, heute sind es gerade einmal noch 65, davon – und das stimmt den Vorstand ein wenig tröstlich – sind 26 Kinder und Jugendliche.


Dank der engagierten Nachwuchsarbeit hofft Mutter, der die Führung des Vereines 2009 übernahm, für die nächste Saison eine Bambinimannschaft melden zu können. Auch Erwachsene möchte er für den Tennissport begeistern, denn Tennis ist ein Volkssport, den man auch im hohen Alter noch betreiben kann.“


Im Juni 1968 wurde von dem jungen Verein beschlossen drei Tennisplätze zu bauen, der Spielbetrieb beginn am 31. Mai 1969, offizielle Einweihung der Anlage mit Clubhaus ist am 16. August 1970. 1979 kommt ein vierter Platz dazu, 1987 wird ein fünfter gebaut, die Mitgliederzahl beträgt 1980 über 200 und beim 25jährigen Jubiläum 1993 gar auf 350.


1998 wird der legendäre Sportlerball wieder ins Leben gerufen, den der Tennisclub gemeinsam mit den TSG Turnern, dem Skiclub, den Freunden des Ungeziefers, dem Reitverein und der DLRG bis heute mitorganisiert. Das Fest, das mit einem Kinderprogramm von Jugendsportwartin Judith Eckstein und Jugendleiterin Jessica Schäfer organisiert wurde, begann am Nachmittag.


Bei einem Schaukampf zwischen zwei Wurzacher Eigengewächsen, dem 20jährigen Kai Melchior, der derzeit im Oberligateam des TC Bad Schussenried aktiv und dem 25jährigen Jochen Fähndrich (UTC Linz, Landesliga Ost in Österreich), die als Jugendliche bei TC 68 das Tennisspielen lernten, konnten Interessierte teilweise hochklassige Ballwechsel erleben.


Am späten Nachmittag trafen dann die Gäste und Honoratioren beim Clubheim ein. Auch Bürgermeister Roland Bürkle gratulierte dem Geburtstagskind ebenso wie Klaus Schütt, der als Vorstand der DLRG Bad Wurzach mit dieser ja direkter Nachbar des Tennisclubs. Bei gutem Essen und vielen Kaltgetränken kam manch Anekdote aus den ersten 50 Jahren des Vereines wieder ans Licht.


Bleibt zu hoffen, dass die Feier vielleicht den einen oder anderen dazu animiert, wieder oder überhaupt einmal einen Schläger in die Hand zu nehmen um damit dem schön gelegenen Clubgelände neues Leben einzuhauchen.

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Bildbestellung

 


 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • bild1898bild1898
  • bild1903bild1903
  • bild1906bild1906

  • bild1909bild1909
  • bild1910bild1910
  • bild1911bild1911

  • bild1912bild1912
  • bild1914bild1914
  • bild1915bild1915

  • bild1924bild1924
  • bild1935bild1935
  • bild1942bild1942

  • bild1944bild1944
  • bild1947bild1947
  • bild1948bild1948

  • bild1951bild1951
  • bild1953bild1953
  • bild1954bild1954

  • bild1958bild1958
  • bild1959bild1959
  • bild1961bild1961

  • bild1962bild1962
  • bild1965bild1965
  • bild1967bild1967

  • bild1970bild1970
  • bild1971bild1971
  • bild1976bild1976

  • bild1977bild1977
  • bild1981bild1981
  • bild1982bild1982

  • bild1988bild1988
  • bild1990bild1990
  • bild1991bild1991

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok