wanderverein

Bad Wurzach/Schwarzer Grat - Die Familienwanderung des Wandervereins Bad Wurzach führte uns am Sonntag auf den Schwarzen Grat.


Mit 24 Bergaspiranten und solchen die es mal werden wollen, startete die Tour von Wengen im Allgäu. Der Aufstieg erfolgte anfangs über einen Forstweg und im weiteren Verlauf über den gut begehbaren Wanderweg bis auf die Wengener Egg-Alpe. Auf den noch restlichen Schneefeldern fiel der ein oder andere Schneeball und man merkte sehr schnell, dass der letze Winter noch gar nicht so lange zurück liegt.

Mit viel Spass und Geschick, meisterten die Kinder den letzten Teil des Aufstiegs über den bekannten "Wurzelsteig" auf den Grat. Hier wurde auf dem Spielplatz getobt und natürlich (mehrmals) der Turm erobert. Belohnt wurde dies mit einer tollen Rundumsicht auf die Alpen und in das Allgäu.

Zur Brotzeit hatten wir die Grillstelle in Gang gesetzt und lecker Würstchen am Stock gegrillt. Gut gestärkt machten wir uns auf den Rückweg. Der Abstieg erfolgte über das Raggenhorn zurück ins Tal an den Ausgangspunkt.

Der heutige Tag machte bei Groß und Klein Lust auf mehr, mehr Zeit draußen zu sein, mehr Spaß in der Natur zu haben, Geschick und Bewegung zu fördern.

Also los, ab in die Berge, die Wanderzeit hat begonnen!

Weitere Bilder, geplante Touren und interessante Berichte des Wandervereins findet Ihr auf unserer Homepage www.wandern-bad-wurzach.de.

Leander Riß
Wanderleiter

 

20180415 120452 578

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter