Polizei PresseinfoBad Wurzach +++ Vorfahrt missachtet +++ Von Unbekannten angegriffen - Polizei sucht Zeugen +++

 

 

Vorfahrt missachtet

Hauerz - Sachschaden von rund 3.000 Euro ist am Samstagvormittag, gegen 10.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Bad Wurzach entstanden. Der 74-jährige Lenker eines Pkw war von der Dietmannser Straße kommend nach links in die Hauptstraße eingebogen und hatte hierbei ein bevorrechtigtes Fahrschulauto übersehen. Obwohl die Fahrschülerin noch auszuweichen versuchte, konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

 

Von Unbekannten angegriffen - Polizei sucht Zeugen

Seibranz - Offenbar Streit suchte ein unbekannter Mann, der am Samstagabend gegen 22.10 Uhr in Seibranz zwei Männer im Alter von 17 und 25 Jahren sowie eine 28-jährige Frau mit den Fäusten traktierte. Wie die Geschädigten angaben, war ihnen der Unbekannte in Begleitung einer Frau in Höhe der Gaststätte Riss entgegen gekommen und nach einem kurzen belanglosen Gespräch seien sie in Richtung Turn- und Festhalle weiter gegangen.Plötzlich sei ihnen der unbekannte Mann hinterher gelaufen und habe mit den Fäusten auf sie eingeschlagen. Der 25-Jährige erlitt hierbei vermutlich ein gebrochenes Nasenbein.

Von dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: Etwa 30 Jahre alt, 185 bis 190 cm groß, trug einen roten Pullover, Skaterhosen und eine weiße Schildmütze mit der schwarzen Aufschrift "Maskulin". In seiner Begleitung befand sich eine etwa 175 cm große, schlanke Frau, die ihre Haare zu einem Dutt gebunden hatte. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Wurzach, Tel. 07564-2013, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeidirektion Ravensburg

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.