Senioren
Bad Wurzach
- Das gab es wirklich lange nicht mehr. Eine volle Halle beim Bunten Nachmittag für Jung und Alt. Die Fasnetsveranstaltung, die als Seniorenmittag besser bekannt ist, zog Mäschkerla jeden Alters in die Festhalle.


Franz-Josef Maier (Chief) und sein neuer Assistent Michael Thum führten als 'reife Früchtla' durch das rund zweistündige Programm. Die 'großen' Kinder der örtlichen drei Kindergärten eröffneten mit Tänzen zum mitklatschen und -singen. Peter Schick aus Arnach sorgte mit seinem Akkordeon für die nötige musikalische Unterstützung. Sketche mit Margit Rothenhäusler, Alicia Kanzleitner und Carola Kanzleitner sorgten für manchen Lacher.

Die Tanzgruppe 'Tanz mit - bleib fit' unter der Leitung von Helga Müller brachte dann wieder Bewegung auf die Bühne und Chief fand manch treffende Anekdote über Bürgermeister, Wurzach und Co. zwischen den Auftritten.

Die Ältestenprämierung - ein fester Bestandteil des Nachmittags - bescherte den betagtesten unter dem Publikum jeweils den Glückwunsch der Narrenzunft und eine Flasche Rotwein.

Schön, dass so Viele bei schönstem Wetter den Weg zur Fasnet gefunden haben!

WORUM - DORUM!

Text und Fotos Anja Vinçon

Zum Bildalbum

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.