Ried

Bad Wurzach - An der Stelle des Schaupunktes am Riedsee wurde kürzlich diese Bank als erstes sichtbares Zeichen für die Infrastruktur der Wandertrilogie errichtet.

Seit dem Jahre 2010 ist die Wandertrilogie in der Planungsphase der Allgäu GmbH, dem Verbund von 33 Städten aus dem Bayerischen und württembergischen Allgäu. Seit 2011 ist Bad Wurzach Mitglied dieser Tourismusmarke Allgäu, der vom Freistaat Bayern mit insgesamt 4 Mio € gefördert wird.
Weitere Bänke, wie die am Riedsee wurden beim Wurzacher Wahrzeichen der Wandertrilogie beim Kurhaus, das Ende Oktober errichtet wurde, und beim Alpenpanorama auf dem Wachbühl bei Starkenhofen aufgestellt.

 Foto: Jürgen Spoecker

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok