vs560

Bad Wurzach - Am Donnerstag, 7. Mai fand bei herrlichem Wetter die erste Führung auf der Wandertrilogie Allgäu in Bad Wurzach statt. Der Wanderführer Peter Depfenhart startete mit einer zehnköpfigen Gruppe am Start- und Willkommensplatz am Kurhaus.

 

Besonders interessiert waren die Teilnehmer direkt beim Start am Kurhaus an dem dreiteiligen Trilogie-Wahrzeichen, das symbolisch für ein Steinmännchen als Wandersymbol steht. Peter Depfenhart erklärte den Gästen den Sinn dieses Wahrzeichens, das in ähnlicher Art in den 33 Partnerorten quer durchs Allgäu zu finden ist: Das Fundament bildet ein Findling aus Nagelfluhgestein, den die Gletscher einst mitgebracht haben. Darauf steht der der blaue Allgäu-Würfel als Zeichen für die Region mit dem Signet der Wandertrilogie. Auf diesem Würfel ruht als drittes Element der dunkelbraune Trilogieraum-Würfel der Naturschatzkammern, der für das Mooreiche-Holz steht, das man im Wurzacher Ried finden kann. Den oberen Abschluss bildet der gläserne Ortswürfel von Bad Wurzach, der das typische Wollgras des Wurzacher Rieds visualisiert.

Beim weiteren Spaziergang vom Kurpark bis zum Riedsee erklärte Peter Depfenhart das völlig neue Wanderwegekonzept „Wandertrilogie Allgäu - Im Dreiklang mit der Natur". Die Wandertrilogie Allgäu ist kein „normaler" Wanderweg von einem Ort zum anderen, sondern sie erzählt entlang der Strecken die Geschichten, Sagen und Mythen des Allgäus, die das Leben einstmals geprägt haben und es teilweise bis heute bestimmen. „Diese Geschichten rund um das Allgäu und Bad Wurzach wurden von den Teilnehmern der Führung interessiert aufgenommen. Sicher wird der eine oder andere Teilnehmer der Führung bei Gelegenheit eine Teilstrecke der Wandertrilogie gehen, um sich mit weiteren Geschichten entlang der Strecke beschäftigen", ist sich Wanderführer Depfenhart sicher.

Text und Bild: Bad Wurzach Info

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.