02truschwende

Bad Wurzach - Wenn der Eröffnungstag ein Indiz für den weiteren Geschäftsverlauf des neuen Hotels und Restaurants „Truschwende 4" ist, brauchen sich die Anteilseigner keine Sorgen um die Zukunft ihres Werkes machen. Bild: Das Logo des T4 , das in die Empfangstheke des Hotels eingelassen ist.

 

Ganz Truschwende war im Ausnahmezustand: An allen möglichen – und unmöglichen Orten – parkten an diesem Freitag Autos in dem kleinen Ort an der B465. Das große Festzelt, das die Investoren, die Familien Feirle, Burkhart, Ernle und Jäger und die Geschäftsführer Boneberg und Christ wohl mit Blick auf die Wettervorhersage aufstellten, erwies sich als Glücksgriff.

Zwar konnten wegen des Dauerregens viele tolle Details des in knapp einjähriger Bauzeit entstandenen Hotel und Restaurants gar nicht präsentiert werden. Etwa die komplett zu öffnende Glasfront in Richtung Biergarten, die dann das gesamte Restaurant mit wenigen Handgriffen zu einem (überdachten) Teil des Biergartens macht. Bei Führungen durch das Hotel wiesen die Investoren stolz darauf hin, dass die Haustechnik dem „State of the art" entsprechen.

Mit leuchtenden Augen erzählt Alois Jäger, selbst ehemaliger Fussballer, dass bei Championsleaguespielen im Fernsehen per Knopfdruck sich automatisch der in die Decke integrierte Beamer einschaltet und dort, wo normalerweise die Spezialitäten des Hauses wie das hausgemachte Lavendeleis beworben werden, wie von Geisterhand gezogen eine Leinwand herunterfährt.

Auch die 100 Quadratmeter große Biergartenterrasse, deren Grundfläche mit extremhaltbaren Holz aus Südamerika belegt ist, blieb an diesem verregneten 1. Mai verwaist, ebenso wie der in den letzten Wochen noch entstandene Kinderspielplatz.

Apropos 1. Mai: Auch ein ganz besonderer Maibaum ziert den Biergarten von Truschwende 4: Statt auf schnöden Werbetafeln haben sich die am Bau beteiligten Handwerker und Firmen am Maibaum verewigt.
Zwar lässt der Eröffnungstag noch keine großen Rückschlüsse auf die Qualität der Küche des T 4 zu, weil das Spanferkel samt den anderen angebotenen Speisen im Zelt zubereitet wurden, aber wer in den nächsten Tagen sich ein kulinarisches Bild von der Leistungsfähigkeit der Küche machen will, dem wurde mit dem angekündigten, fünfgängigen Genießermenü schon mal der Mund wässerig gemacht. Übrigens das angebotene Spanferkel war bereits um 12.00 Uhr mittags ausverkauft.

Auch das Hotel mit seinen 15 Zimmern hat seine Feuertaufe bereits bestanden: Einige Teilnehmer der Reisegruppe aus Jersey, die zur Feier des 70. Liberation Day in Bad Wurzach weilte, durfte die Qualität des Hotels schon vorab testen. Die Atmosphäre des Restaurants mit seinen gemütlichen Sitzgruppen testen wollten an diesem Tag ebenfalls viele und nahmen dafür auch einige Zeit als Stehplatzgast in Kauf...

Und weil zu einer Feier auch Musik gehört, sorgten im Festzelt auch verschiedene Musiker für Stimmung: Zum Frühschoppen sorgten die „Truschwender Umlandmusikkanten" für Stimmung. Am Nachmittag sorgte Mitbesitzer Roland Ernle alias „Rocky" mit seinen deutschen Schlagern für gute Laune. Den Abschluss bildete die Bad Wurzacher Band Marshysoil, die mit Klassikern aus Rock und Pop vor allem das junge Publikum ansprach.

Ein Anfang ist gemacht: Der Eröffnungstag war trotz des widrigen Wetters ein Erfolg. Jetzt liegt es an den Gästen und ebenso den Wirtsleuten, das T4 mit guter Küche und gutem Service zu einem kulinarischen Highlight der Wurzacher Gastronomie zu machen, um auch Gäste von weit jenseits der Stadtgrenzen anzulocken.

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Beachten Sie bitte den unten angefügten Bilder-Bestellservice 

 

  • bild6699bild6699
  • bild6702bild6702
  • bild6703bild6703

  • bild6704bild6704
  • bild6706bild6706
  • bild6712bild6712

  • bild6714bild6714
  • bild6715bild6715
  • bild6716bild6716

  • bild6718bild6718
  • bild6719bild6719
  • bild6721bild6721

  • bild6722bild6722
  • bild6723bild6723
  • bild6727bild6727

  • bild6728bild6728
  • bild6729bild6729
  • bild6730bild6730

  • bild6733bild6733
  • bild6734bild6734
  • bild6735bild6735

  • bild6738bild6738
  • bild6739bild6739
  • bild6742bild6742

  • bild6744bild6744
  • bild6747bild6747
  • bild6749bild6749

  • bild6750bild6750
  • bild6752bild6752
  • bild6756bild6756

  • bild6761bild6761
  • bild6763bild6763
  • bild6766bild6766

  • bild6767bild6767
  • bild6769bild6769

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.