Bad Wurzach - Seit gestern hat die goldene Madonna wieder ihren angestammten Platz am Stadtbrunnen eingenommen. Knapp sechs Wochen lang war die Figur wie auch zwei weitere Statuen im Bereich des „Wachhäusles“ am Postplatz zur Restauration bei der Firma Kopp aus Emerkingen. Alle drei Figuren hatten gewisse Schäden aufgewiesen, die in erster Linie durch Witterungseinflüsse entstanden waren.
Text: Martin Tapper

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.