16OV Seibranz

Seibranz - Bürgermeister, Ortschaftsräte, ehemalige Ortsvorsteher - Kollegen, Vereinsvorstände und Wegbegleiter verabschieden Frau Annemarie Frischknecht am Mittwochabend. Dazu hatte der neue Ortsvorsteher Thomas Wiest mit seinem Ortschaftsrat zu einem kleinen Umtrunk ins Gemeindezentrum Seibranz geladen. Nach 10 Jahren als erste Frau auf dem Chefsessel des Rathauses Seibranz wurde Annemarie Frischkencht gebührend verabschiedet. (Bild v. l. n. re: Ortsvorsteher Thomas Wiest, neu seit 2014, Heinrich Kuhn von 1994 bis 2004, Annemarie Frischknecht von 2004 bis 2014, Bürgermeister Roland Bürkle)

12weinfest

Seibranz - Beim diesjährigen, dem 39. Weinfest des Männerchor Frohsinn Seibranz konnten sich die Organisatoren wieder über eine volle Halle mit SängerInnen als Gästen aus der näheren und weiteren Umgebung und über einen Glücksgriff beim Gastchor, dem Kirchenchor von Reichenhofen, freuen.

12Renezer Weiher Panorama

Bad Wurzach - Wer kennt ihn nicht den Rennetzer Weiher zwischen Bad Wurzach und Wengenreute etwas versteckt abseits der Strasse gelegen. Der Weiher gehört dem fürstlichen Hause zu Waldburg Zeil und ist seit mittlerweile 49 Jahre von der Familie Krattenmacher in Seibranz gepachtet. Bild: Edwin Krattenmacher mit einem kapitalen Fang.

MV-Seibranz

Seibranz - Der Musikverein Seibranz feiert vom 25. bis 29. Mai 2016 sein 170-jähriges Jubiläum in Verbindung mit dem Kreisverbandsmusikfest. Dafür sind die Musikanten schon seit einiger Zeit in der Vorbereitungsphase.

Riss
Memmingen
– Drei Tage nach seinem Titelgewinn und einen Tag nach dem Empfang in seiner Heimatgemeinde Seibranz lud auch der AMC Memmingen den neuen Langbahn-Weltmeister und Clubfahrer Erik Riss zum Empfang. (Foto: Alois Müller, Vorsitzender des AMC Memmingen, gratuliert Langbahn-Weltmeister Erik Riss zu dessen Erfolg)

30Erik Riss

Seibranz - Der jüngste Langbahn-Weltmeister aller Zeiten wurde von Motorrad-Korso durch Seibranz begleitet. Erik Riss fuhr mit der WM-Maschine, auf der er am vergangenen Sonntag seinen ersten WM Titel im Bahnsport errungen hatte. Was seinem Vater erst mit 26 Jahren gelang, machte der Filius bereits mit 19 Jahren perfekt. Bild v. l. n. r. Gerd Riss (Vater). Erik Riss, (Weltmeister 2014) u. Rino Bernardi (Sponsor)

Kirchenkonzert

Seibranz - Bei einem Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovation der Pfarrkirche St. Ulrich in Seibranz spielten der Seibranzer Hermann Ulmschneider, Trompete und der Organist Georg Enderwitz, Organist der Katholischen Stadtkirche St. Martin in Wangen, anspruchsvolle Werke für Orgel und Trompete zumeist aus der Barockzeit. Über 1.000 € landeten im Spendenkörbchen für die Renovation Bild v.l.n.r.: Georg Enderwitz (Orgel) und Hermann Ulmschneider (Trompete)

Frohsinn

 Seibranz - Ein 60jähriges Jubiläum zu feiern, bei dem noch drei Gründungsmitglieder singen ist eine seltenes Erlebnis. die Freude am Singen, und Feiern, spiegelt die damals kreierte Chor-Bezeichung "Männerchor Frohsinn" gekonnt wider. Ganz in "blau", mit einem Strauß an schönen Liedern, unterhielten die Seibranzer Sänger eine vollbesetzte Halle mit Besuchern aus dem ganzen Umland.    

MGV Altmannshofen

Aichstetten - Beim diesjährigen Frühjahrskonzert in Aichstetten traten traten die beiden Chöre aus Seibranz und Altmannshofen erstmals gemeinsam auf. Unter den Dirigaten von Agnes Schad und Hubert Erath hatten beide Chöre ein höchst unterhaltsames und sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Liedauswahl reichte von traditionellen Liedsätzen über fast in Vergessenheit geratene und immer wieder gerne gehörte Lieder bis hin zu modernen Schlagern.

KKonz Seibranz

Seibranz - Der Musikverein Seibranz entschloss sich zusammen mit der Kirchengemeinde St. Ulrich ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche zu veranstalten. Die freiwilligen Spenden kommen der Renovierung der Kirche zugute.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok