Riss
Memmingen
– Drei Tage nach seinem Titelgewinn und einen Tag nach dem Empfang in seiner Heimatgemeinde Seibranz lud auch der AMC Memmingen den neuen Langbahn-Weltmeister und Clubfahrer Erik Riss zum Empfang. (Foto: Alois Müller, Vorsitzender des AMC Memmingen, gratuliert Langbahn-Weltmeister Erik Riss zu dessen Erfolg)

30Erik Riss

Seibranz - Der jüngste Langbahn-Weltmeister aller Zeiten wurde von Motorrad-Korso durch Seibranz begleitet. Erik Riss fuhr mit der WM-Maschine, auf der er am vergangenen Sonntag seinen ersten WM Titel im Bahnsport errungen hatte. Was seinem Vater erst mit 26 Jahren gelang, machte der Filius bereits mit 19 Jahren perfekt. Bild v. l. n. r. Gerd Riss (Vater). Erik Riss, (Weltmeister 2014) u. Rino Bernardi (Sponsor)

Kirchenkonzert

Seibranz - Bei einem Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovation der Pfarrkirche St. Ulrich in Seibranz spielten der Seibranzer Hermann Ulmschneider, Trompete und der Organist Georg Enderwitz, Organist der Katholischen Stadtkirche St. Martin in Wangen, anspruchsvolle Werke für Orgel und Trompete zumeist aus der Barockzeit. Über 1.000 € landeten im Spendenkörbchen für die Renovation Bild v.l.n.r.: Georg Enderwitz (Orgel) und Hermann Ulmschneider (Trompete)

Frohsinn

 Seibranz - Ein 60jähriges Jubiläum zu feiern, bei dem noch drei Gründungsmitglieder singen ist eine seltenes Erlebnis. die Freude am Singen, und Feiern, spiegelt die damals kreierte Chor-Bezeichung "Männerchor Frohsinn" gekonnt wider. Ganz in "blau", mit einem Strauß an schönen Liedern, unterhielten die Seibranzer Sänger eine vollbesetzte Halle mit Besuchern aus dem ganzen Umland.    

MGV Altmannshofen

Aichstetten - Beim diesjährigen Frühjahrskonzert in Aichstetten traten traten die beiden Chöre aus Seibranz und Altmannshofen erstmals gemeinsam auf. Unter den Dirigaten von Agnes Schad und Hubert Erath hatten beide Chöre ein höchst unterhaltsames und sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Liedauswahl reichte von traditionellen Liedsätzen über fast in Vergessenheit geratene und immer wieder gerne gehörte Lieder bis hin zu modernen Schlagern.

KKonz Seibranz

Seibranz - Der Musikverein Seibranz entschloss sich zusammen mit der Kirchengemeinde St. Ulrich ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche zu veranstalten. Die freiwilligen Spenden kommen der Renovierung der Kirche zugute.

SV SeibranzSeibranz - Am Fasnetssamstag, den 1. März 2014 ab 19.00 Uhr findet wieder der alljährliche, lange erwartete, selten getoppte Sportlerball des SV Seibranz in der eigenen Turn- und Festhalle statt. Für lächerliche 6 europäische Eier (One Way Ticket, U18 Party Pass) findet Ihr an 4 verschiedenen Bars alles, was das Herz begehrt.

Seelsorge Einheit neuSeibranz - Alles, was atmet, lobe den Herrn (Psalm 150,6) Mit Gebet, Zeit in Stille, kurzen Impulsen und modernen Liedern wollen wir Gott im allerheiligsten Sakrament des Altares loben und anbeten. Ihm mit Herz und Mund unseren Dank und unsere Bitten bringen.

Umzug Seibranz

Seibranz - Trotz ungemütlichem Regenwetter war ganz Seibranz auf den Beinen, um den 3. Narrensprung nach 2009 und 2011 der Narrenzunft „D´Langjupp" zusammen mit der „Vollgas Bänd" gebührend zu feiern. Die Vollgasbänd feierte ihren 11. Geburtstag. Wilfried „Willibu" Butscher, Zunftmeister der Seibranzer Narrenschar moderierte zusammen mit seiner Kollegin Angelika Schatz aus Aichstetten unterhaltsam und humrovoll den Narrensprung.

Zunfti Seibranz

Seibranz - "Zunfti" wird liebevoll der Zunftmeisterempfang genannt, so auch der Auftakt zum 3. Seibranzer Fasnetsumzug. Abordnungen mit zwei bis drei Zunfträten oder Vertretern von Musiken füllten die närrisch geschmückte Seibranzer Narrenhalle rasch. Coole Sprüche, freche Verse und Gastgeschenke wurden präsentiert, vielen Zünfte spendeten den Wert des Gastgeschenkes einem guten Zweck.