12lauber01

Ancelle/Seibranz - Beim 3. Lauf zur Trial-Europameisterschaft belegt Loris Lauber aus Seibranz in Ancelle, FRankreich, einen erstklassigen 6. Platz.

 

Bei einem sehr schwierigem und ungewohnten Gelände, riesige Granitfelsen, bei über 30 Grad Hitze und dem höchsten Abschnitt auf 1750m Höhe bewies er sein Können. Nachdem er eine solide erste Runde von 17 Strafpunkten gefahren war, behielt Loris dann in der letzten Runde die Nerven und kam mit 13 Strafpunkten ans Ziel. Mit 30 Gesamtstrafpunkten reichte es für den 6. Platz.

 

Der nächste und letzte Europameisterschafts-Lauf findet am 17. August in Brezova (Tschechien) statt.

 

Trial-Sport

 

Bericht und Bilder Edwin Lauber

 

 

IMG 20190808 170001 021 578

 

 

IMG 20190809 141430 578

 

 

IMG 20190809 144126 578

 

 

IMG 20190809 144708 578

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.