09seibranzSeibranz - Petrus meinte es gut mit dem Musikverein: Trotz angesagtem wechselhaftem Wetter konnte der Musikverein Seibranz sein Sommerfest von ein paar wenigen Tropfen abgesehen trocken über die Bühne bringen. Bild: Schon früh waren die Biertischgarnituren beim Frühschoppen voll besetzt

 

Seit vielen Jahren, ja Jahrzehnten veranstaltet der Musikverein Seibranz auf dem Schulhof in Seibranz sein Sommerfest. Zum zünftigen Frühschoppen nach dem Kirchgang spielte ab 11 Uhr – in urlaubsbedingter kleiner Besetzung – das Höchststufenorchester vom Musikverein Ellwangen unter der Leitung von Elmar Hirsch auf. Vorstandssprecher Helmut Pfender des Gastgebers freute sich bei seiner Begrüßung, dass der Musikverein Ellwangen erstmals beim Sommerfest aufspielte. Zustande gekommen war der Kontakt, als die Ellwanger Musiker beim Seibranzer Kreismusikfest 2016 beim Wertungsspiel angetreten waren. Traditionell spielt in jedem Jahr eine andere Kapelle beim Frühschoppen auf.


Während die Erwachsenen es sich an den Biertischgarnituren gemütlich machten, hatten die Kleinen reichlich Gelegenheit, sich an den Spielgeräten, beim Torwandschiessen und auf dem Bolzplatz auszutoben. Wer von ihnen lieber Basteln wollte, konnte dies in der betreuten Spiel- und Bastelecke tun. Wer sich lieber musikalisch ausprobieren wollte, hatte auch dazu die Möglichkeit: Das
Jugendleiter-Team ließ sie sich an verschiedenen Instrumenten wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, aber auch an Posaune oder Tenorhorn versuchen.


Neben einem reichhaltigen Mittagstisch sorgten rund 70 Helfer auch für Kaffee und Kuchen, dazu spielte dann am Nachmittag der Musikverein Seibranz mit seinem Dirigenten Josef Breher auf. Helmut Pfender freute sich, dass die Seibranzer und ihre Gäste das Fest so gut annahmen – es mussten zur Hauptessenszeit noch zusätzliche Tische und Bänke aufgestellt werden – denn immerhin stecken jedes Jahr 2 Tage harte Arbeit für den gesamten Verein darin, vom investierten Herzblut und der langen Vorbereitungszeit für Vorstand und Ausschussganz abgesehen.

 

 

Text und Bilder von Uli Gresser
Bildbestellung

 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • bild8332bild8332
  • bild8333bild8333
  • bild8334bild8334

  • bild8335bild8335
  • bild8336bild8336
  • bild8338bild8338

  • bild8339bild8339
  • bild8340bild8340
  • bild8342bild8342

  • bild8344bild8344
  • bild8346bild8346
  • bild8348bild8348

  • bild8349bild8349
  • bild8350bild8350
  • bild8353bild8353

  • bild8354bild8354
  • bild8355bild8355
  • bild8356bild8356

  • bild8358bild8358
  • bild8360bild8360
  • bild8361bild8361

  • bild8362bild8362
  • bild8363bild8363
  • bild8364bild8364

  • bild8366bild8366
  • bild8367bild8367
  • bild8368bild8368

  • bild8369bild8369
  • bild8370bild8370
  • bild8374bild8374

  • bild8376bild8376
  • bild8380bild8380
  • bild8381bild8381

  • bild8382bild8382
  • bild8383bild8383
  • bild8384bild8384

  • bild8386bild8386
  • bild8387bild8387
  • bild8388bild8388

  • bild8389bild8389
  • bild8390bild8390

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok